Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Geldanlage >

Testamente handschriftlich und mit links schreiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So verfassen Sie es richtig  

Wenn Rechtshänder mit links ein Testament schreiben

12.10.2017, 10:00 Uhr | dpa

Testamente handschriftlich und mit links schreiben. Ein Testament muss handschriftlich verfasst werden, damit es wirksam wird. Egal ist, mit welcher Hand Sie es schreiben. (Quelle: dpa/Oliver Berg)

Ein Testament muss handschriftlich verfasst werden, damit es wirksam wird. Egal ist, mit welcher Hand Sie es schreiben. (Quelle: Oliver Berg/dpa)

Wer sein Testament eigenhändig aufsetzen will, muss zu Papier und Stift greifen. Doch was, wenn der Erblasser gesundheitlich nicht mehr in der Lage ist, mit der gewohnten Hand zu schreiben? Darf er dann auch statt der rechten Hand die linke Hand nutzen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund ums handschriftliche Testament.

"Nach deutschem Recht muss ein eigenhändiges Testament handschriftlich verfasst sein", erklärt Dominik Hüren von der Bundesnotarkammer in Berlin. Das Testament muss von jemandem, der bei seinem Tod eine Erbschaft hinterlässt, eigenhändig geschrieben und zum Schluss unterschrieben werden. Computer oder Schreibmaschinen sind tabu: "Jede Zeile des Testaments muss mit der Hand geschrieben werden, sonst ist es unwirksam."

Welche Form ist für Ihr Testament wichtig?

An die Form werden keine besonderen Anforderungen gestellt. Vorgaben zur Art des Papiers gibt es ebenso wenig wie zu bestimmten Stiften. Auch die Erbfolge kann im Prinzip je nach Wunsch des Erblassers gestaltet werden.

Wie drücken Sie sich im Testament richtig aus?

"Formulierungen sollten klar und deutlich sein", sagt Hüren. Denn im Erbrecht lauern zahlreiche Fallstricke. Nicht selten weisen Testamente Fehler auf oder sind missverständlich geschrieben. Für ein Testament sollte deswegen ein Experte hinzugezogen werden, zum Beispiel ein Notar oder ein Fachanwalt für Erbrecht.

Welche Vorteile bietet ein notarielles Testament?

Ein notarielles Testament wird automatisch beim Nachlassgericht hinterlegt und im Zentralen Testamentsregister (ZTR) der Bundesnotarkammer registriert. So ist sichergestellt, dass das Testament bei Eintritt des Todesfalls auch gefunden wird. Ein zu Hause verwahrtes Testament kann dagegen nicht registriert werden.

Dürfen Sie aus Gesundheitsgründen mit der linken Hand schreiben?

Ein handschriftliches Testament kann auch gelten, wenn der Erblasser es nicht mit der gewohnten – zum Beispiel rechten – Hand verfasst hat. Entscheidend ist, ob das Schriftstück tatsächlich vom Erblasser geschrieben wurde. Das geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Köln hervor (Az.: 2 Wx 149/17).

Worum ging es in dem konkreten Gerichtsfall?

Es ging um den Nachlass eines Mannes, der kurz vor seinem Tod an Lähmungen am rechten Arm litt. Dem Nachlassgericht wurden zwei als Testament überschriebene und mit dem Namen des Erblassers unterzeichnete Schriftstücke vorgelegt, von denen eines die Nachbarn und das andere die Geschwister des Verstorbenen als Erben bezeichnete. Beide Seiten beantragten die Erteilung eines Erbscheins jeweils zu ihren Gunsten.

Info: Der Erbschein ist eine vom Gericht ausgestellte Urkunde darüber, wer Erbe ist und in welchem Verhältnis zueinander mehrere Personen erben.

Den Erbschein bekamen schließlich die Nachbarn. Für die Gerichte stand fest, dass das die Nachbarn begünstigende Testament den gültigen letzten Willen des Erblassers beinhaltet. Wegen der Lähmung der rechten Hand sei dieses zwar mit der linken Hand geschrieben worden. Ein Zeuge habe aber glaubhaft bestätigt, bei der Abfassung des Testaments dabei gewesen zu sein.

Wie regelmäßig muss das Schriftbild im Testament sein?

Das Argument der Gegenseite, wonach ein mit einer schreibungewohnten Hand geschriebenes Testament wesentlich unregelmäßiger aussehen müsste, blieb vor diesem Hintergrund ohne Erfolg. Denn es gibt Menschen, die mit ihrer schreibungewohnten Hand ein regelmäßiges Schriftbild erzeugen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017