Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern > Steuererklärung >

Direkte Steuern belasten Steuerpflichtige unmittelbar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Steuererklärung  

Indirekte und direkte Steuern sind nicht immer leicht zu trennen

22.04.2014, 17:05 Uhr | us (TP)

Das deutsche Steuersystem unterscheidet indirekte und direkte Steuern. Da die Übergänge bei einigen Steuerarten fließend sind, ist der Unterschied nicht immer offensichtlich. Grundsätzlich ist eine Übertragung der direkten Steuer nicht möglich. Erfahren Sie hier mehr über direkte Steuern.

Direkte Steuern und steuerliche Leistungsfähigkeit

Diese Definition fasst als direkte Steuern alle Steuerarten zusammen, die anhand der steuerlichen Leistungsfähigkeit des Steuerpflichtigen direkt erfasst werden. Innerhalb der Leistungsfähigkeit wird zwischen der persönlichen Leistungsfähigkeit von natürlichen Personen und der sachlichen Leistungsfähigkeit juristischer Personen unterschieden. Danach zahlen Privatpersonen und Unternehmen direkte Steuern.

Direkte Steuern nach dem Kriterium der Überwälzbarkeit

Unter dem Gesichtspunkt der Überwälzbarkeit werden direkte Steuern auch als Tragsteuern bezeichnet. Sie sollen direkt vom Steuerschuldner geleistet und nicht auf andere Personen oder Institutionen übertragen werden. Somit belasten direkte Steuern ausschließlich die Personen, bei denen sie erhoben werden.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Speziell unter diesem Gesichtspunkt ist eine exakte Trennung zur indirekten Steuer nicht möglich, da es Formen der direkten Steuer gibt, die trotz dieses Grundsatzes auf andere übertragen werden. Vermieter tragen zum Beispiel die direkte Grundsteuer nicht mehr selbst und übertragen diese im Rahmen der Nebenkosten auf die Mieter.

Direkte Steuern in der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung

In der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung erfolgt die Unterscheidung zwischen direkten und indirekten Steuern nach der Veranlagungstechnik. Das bedeutet, dass die Steuerfestsetzung direkt beim Steuerpflichtigen erfolgt.

Direkte Steuerarten

Direkte Steuern, auf die alle Merkmale der Definitionen zutreffen, sind

  • Lohn- und Einkommenssteuer
  • Körperschaftssteuer
  • Kapitalertragssteuer
  • Kfz-Steuer privater Haushalte.

Fließende Übergänge zeigen sich bei der Lohn- und Einkommensteuer, die durch Arbeitgeber vom Bruttogehalt abgezogen und an die Finanzbehörden weitergeleitet werden. Obwohl Arbeitnehmer die Einkommensteuer nicht selbst einrichten, werden sie dennoch unmittelbar von ihrem Gehalt eingezogen. Der Arbeitgeber übt daher nur eine mittelbare Tätigkeit für die Finanzbehörden aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern > Steuererklärung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017