Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Arbeitsmarkt läuft rund: So viele Jobangebote wie nie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arbeitsmarkt läuft rund: So viele Jobangebote wie nie

29.11.2011, 17:53 Uhr | dpa, dpa

Arbeitsmarkt läuft rund: So viele Jobangebote wie nie. Auch die Automobilbranche braucht derzeit Arbeitskräfte (Quelle: dpa)

Auch die Automobilbranche braucht derzeit Arbeitskräfte (Quelle: dpa)

Berg- und Talfahrt an den Börsen, Verunsicherung bei Kapitalanlegern - am Arbeitsmarkt ist derzeit davon nichts zu spüren: Firmen haben derzeit so viele freie Jobs wie nie zuvor. Nach einer vorübergehenden Stagnation im September und Oktober sei die Arbeitskräftenachfrage der Wirtschaft in November wieder auf Rekordhöhe geklettert, meldete die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Firmen stellen weiter ein

Der entsprechende Wert kletterte demnach von 171 im Oktober auf 179 im November. "Die Unternehmen in Deutschland wollen offensichtlich trotz zahlreicher Unsicherheiten auf den internationalen Finanzmärkten weiter einstellen", kommentierte die BA die Entwicklung. Die wirtschaftliche Situation in Deutschland sei noch immer gut.

Andererseits seien die vielen freien Stellen auch eine Folge des Booms: Zum einen wechselten in Phasen der Hochkonjunktur mehr Beschäftigte ihren Job als bei Konjunkturkrisen. Zum anderen dauere es wegen des zunehmenden Fachkräftemangels inzwischen länger, bis für eine freie Stelle die passende Kraft gefunden sei. Weiterhin komme jede dritte Stelle aus der Zeitarbeit.

Anzeige
Kreditrechner

Kreditsumme


Laufzeit





Jobaufschwung wird sich abkühlen

Großbanken rechnen in den kommenden Monaten dennoch mit einer Abkühlung des deutschen Jobaufschwungs. Spätestens in der ersten Jahreshälfte 2012 werde der Rückgang der Arbeitslosenzahlen zum Stillstand kommen, prognostizierten Arbeitsmarktexperten der Institute in einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Einige Fachleute rechnen sogar mit einem leichten Anstieg.

"Wir sehen für das erste Halbjahr 2012 eine leichte Rezession. Dass da auch der Arbeitsmarkt etwas abbekommt, ist klar", erwartet etwa Stefan Schneider, Volkswirt der Deutschen Bank. Die BA will am 30. November die Arbeitslosenzahlen für November bekanntgeben.

Experten erwarten Rückgang der Arbeitslosigkeit

Im November ist es nach Einschätzung der Experten auf dem Arbeitsmarkt noch einmal rund gelaufen. Trotz eines leichten Anstiegs der Arbeitslosenzahlen um knapp 20.000 auf 2,75 Millionen erwarten die meisten Fachleute saisonbereinigt einen Rückgang - und zwar um 5000 bis 15.000 Erwerbslose. Lediglich Stefan Schneider geht von einer leichten Zunahme der Arbeitslosigkeit aus. Er ist überzeugt davon, dass bereits der saisonbereinigte Anstieg der Erwerbslosenzahlen im Oktober die Trendwende markiert hat.

Weiterhin optimistisch zeigt sich die Commerzbank. Ihr Arbeitsmarktexperte Eckart Tuchtfeld geht sogar von einem weiteren Sinken der Arbeitslosigkeit im November aus. Nach seinen Berechnungen könnte die Erwerbslosigkeit auf 2,72 Millionen gerutscht sein. "Ich habe mir mal die offenen Stellen angeschaut - und ihre Zahl hat im Oktober auf hohem Niveau gelegen. Das werte ich als gutes Zeichen", begründete er seinen Optimismus. Nach seiner Prognose dürfte die positive Entwicklung noch zwei bis drei Monate anhalten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017