Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bildung >

Abendschule als Möglichkeit für die Weiterbildung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abendlehrgänge  

Berufliche Aus- und Weiterbildung an einer Abendschule

11.04.2014, 17:36 Uhr | so (TP)

An einer Abendschule können Sie die verschiedensten Bildungsabschlüsse erwerben. Dieser Weg ist schwer, da Sie mitten im Berufsleben stehen und meist zusätzlich bereits für die Familie sorgen müssen. Die Durchfallquote bei den Prüfungen ist hoch. Finden Sie hier wertvolle Tipps zum Thema!

Möglichkeiten in der Abendschule

Parallel zum Berufsalltag können Sie an der Abendschule einen Schulabschluss nachholen, eine Ausbildung absolvieren sowie einen Meister- oder Technikerabschluss erwerben. Der Besuch der Abendschule ist mit Selbstdisziplin verbunden. Er erfolgt nach Feierabend und erfordert viel Einsatz. Für den gewünschten Erfolg kommt es auf die richtige Abendschule an.

Die Qualität einer Abendschule

Sie schließen den Besuch von Abendlehrgängen mit einer Prüfung ab. Wichtig ist die Anerkennung dieser Prüfungen, beispielsweise bei der IHK. Weitere Kriterien für die Qualität einer Schule sind

Foto-Serie mit 6 Bildern
  • Qualifikation und Erfahrung der Lehrkräfte
  • Ausstattung der Schule
  • kleine Gruppen
  • bereitgestelltes Unterrichtsmaterial.

Wählen Sie die Schule entsprechend Ihres Ziels aus. Sie sollten sich im Internet oder direkt an der Schule über Referenzen informieren. Eine seriöse Abendschule ist bereit, Referenzen und Nachweise über die Qualifikation der Lehrkräfte vorzulegen.

Für ein effizientes Lernen sollte eine Gruppe nicht mehr als 15 Personen umfassen. Die Lehrkräfte stehen nach dem regulären Unterricht für Fragen der Schüler bei einer guten Schule bereit. Informieren Sie sich, ob der Unterricht gezielt auf den Abschluss vorbereitet.

Achten Sie auf das Zeitmanagement

Damit Sie Arbeitszeit und Abendschule miteinander in Einklang bringen können, kommt es auf das Zeitmanagement an. Der Unterricht findet zumeist an mehreren Abenden in der Woche und teilweise am Wochenende statt. Sie sollten darauf achten, zwischen Feierabend und Schule noch genügend Zeit zu haben. So müssen Sie die Arbeitszeit nicht verlagern.

Der Unterrichtsstoff kann bei einer guten Schule in mehrere Lerneinheiten eingeteilt sein. Können Sie eine Lerneinheit nicht im Anschluss an die andere absolvieren, muss die Schule den Einstieg zwischendurch ermöglichen. Haben Sie ein Modul abgeschlossen, können Sie mit einem weiteren Lehrgangsmodul aufbauen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017