Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter > Gehalt >

Die Macken der Chefs - Wie Sie am besten damit umgehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Macken der Chefs: Wie Sie am besten damit umgehen

08.02.2012, 09:52 Uhr | jk (CF)

Die Macken der Chefs - Wie Sie am besten damit umgehen. Lernen Sie mit den Macken Ihres Chefs umzugehen (Quelle: imago)

Lernen Sie mit den Macken Ihres Chefs umzugehen (Quelle: imago)

Jeder Chef hat so seine eigenen Macken. Damit Sie ohne größeren Stress durchs Arbeitsleben kommen, verraten wir Ihnen, wie Sie am besten mit den schlechten Angewohnheiten Ihres Vorgesetzten umgehen sollten.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Ihr Chef, eine diebische Elster?

Ein häufiges Problem im Arbeitsalltag ist der Ideenklau des Chefs, so Karriere-Coach und Autor Martin Wehrle gegenüber "Bild". Der Chef gibt dann die gestohlenen Ideen bei wichtigen Präsentationen oder Meetings als seine eigenen aus, und Sie stehen mit leeren Händen da. Der Karriere-Coach rät daher, dass Sie besonders gute Ideen möglichst nicht unter vier Augen äußern sollten: "Äußern Sie Ihre besten Ideen unter Zeugen, zum Beispiel in Sitzungen. Dann ist der „Mundraub" Ihrer Vorschläge zu riskant für Ihren Chef."

Der Chef redet zu viel

Viele Chefs haben die schlechte Angewohnheit, zu viel zu reden. Doch sie reden oftmals nur so viel, da Sie und Ihre Kollegen schlicht und ergreifend zu still sind. Haben Sie daher mehr Selbstvertrauen und erheben Sie öfter mal Stimme, und sagen Sie, was Sie denken. So können Sie Ihrem Chef seine Macke vielleicht abgewöhnen und sich eventuell sogar noch selbst profilieren.

Dass Chefs nur selten souverän mit Kritik umgehen können, ist bekannt. Es ist daher wichtig, Vorgesetzte auf Unstimmigkeiten schnellstmöglich anzusprechen. Es könnte nämlich für Sie fatal sein, zunächst viele Kritikpunkte anzusammeln.

Umgang mit dem Chef

Zugleich sei es ratsam, das Ego des Chefs nicht zu verletzen, erklärt Managementtrainerin Cornelia Topf gegenüber RP Online. Sie empfiehlt folgende Taktik: Mit den Vorschlägen des Chefs immer erst mitgehen, zustimmen und nicht meckern, sondern ihn schließlich mit Nachfragen auf die richtige Fährte zu locken. Denn wer fragt, der führt.

Nicht zuletzt ist es wichtig, die Persönlichkeit des Chefs und seine Macken genauestens zu kennen: "Wenn ich verstehe, wie mein Chef tickt, habe ich eine sehr große Chance, ihn zu beeinflussen", so Executive Coach Claudia Daeubner auf wirtschaftsblatt.at.

Führungskräfte: So lenken Sie jeden Chef

Das ermöglicht Ihnen bei all den Macken Ihres Chefs eine Lenkung "von unten" - neudeutsch auch "Cheffing" genannt-, indem Sie sich in den Chef hineinversetzen und Sie sich entsprechend verhalten. So können Sie ernste Konfliktsituationen vermeiden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter > Gehalt

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017