Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung > Cholesterin >

Erhöhter Cholesterinspiegel - Harmlos oder gefährlich?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Harmlos oder gefährlich?  

Erhöhter Cholesterinspiegel - was tun?

13.02.2012, 10:23 Uhr | ks (CF)

Erhöhter Cholesterinspiegel - Harmlos oder gefährlich?. Einen erhöhten Cholesterinspiegel sollten Sie ernst nehmen (Quelle: imago)

Einen erhöhten Cholesterinspiegel sollten Sie ernst nehmen (Quelle: imago)

Ein erhöhter Cholesterinspiegel ist für die Gesundheit des Menschen äußerst schädlich. Die Folge sind Erkrankungen wie Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Herzinfarkt. Den Cholesterinspiegel ständig zu kontrollieren und bei erhöhten Werten diesen auf natürliche Weise durch gesunde Ernährung zu senken, sollte vor Einnahme von Medikamenten angestrebt werden. Mit ärztlichem Rat und Hilfe sollte abgeklärt werden, welche Maßnahmen unternommen werden können.

Cholesterinspiegel mit Sport und Ernährungsumstellung senken

Cholesterin kommt nur in tierischen Lebensmitteln vor, wobei die Höhe der Werte sehr unterschiedlich ist. 300 mg Cholesterin sollten in der täglichen Nahrungsaufnahme das Maximum sein. Jeder Mensch produziert in seinem Körper Cholesterin. Mit der falschen Nahrungsaufnahme oder Lebensweise, etwa viel Rauchen oder Alkohol trinken, wird der Cholesterinspiegel weiter erhöht und schädigt die Gesundheit der betroffenen Person.

Eine gesunde ballaststoffreiche Ernährung, bestehend aus Vollkornprodukten, Obst und Gemüse trägt dazu bei, den Cholesterinspiegel auf natürliche Weise zu senken. Menschen, die durch Ihre Erbanlagen zu einem erhöhten Cholesterinspiegel neigen, sollten daher fettreiches Essen meiden und eine gesunde Ernährung anstreben. Eine gezielte Ernährung in Kombination mit sportlichen Aktivitäten können erhöhte Blutfettwerte erfolgreich senken.

Lebensmittel die den Cholesterinspiegel erhöhen

Tierische Innereien, wie Leber, Herz oder Nieren sind gefährlich für den Cholesterinspiegel. Auch Eier, Wurst und tierische Fette, die reichlich gesättigte Fettsäuren aufweisen, erhöhen die Blutfettwerte entscheidend. Verzichten Sie auf den Verzehr von tierischen Produkten, tun Sie ihrer Gesundheit etwas Gutes und senken dabei Ihren erhöhten Cholesterinspiegel. Sind ihre Cholesterinwerte erhöht ist dies gefährlich, aber mit der richtigen Ernährung und sportlicher Betätigung können Sie diesen entgegenwirken.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Stylische Jacken für Herren in großer Auswahl entdecken
bei TOM TAILOR
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018