Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Aerobic >

Mit Stretching die Muskeln entspannen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Stretching die Muskeln entspannen

13.02.2012, 11:36 Uhr | rk (CF)

Mit Stretching die Muskeln entspannen. Stretching nach dem Sport: Wichtig, um Zerrungen zu vermeiden (Quelle: imago)

Stretching nach dem Sport: Wichtig, um Zerrungen zu vermeiden (Quelle: imago)

Ein regelmäßiges Stretching hilft dem eigenen Körper seine Muskeln zu entspannen. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf Ihr Wohlbefinden aus, sondern steigert auch die zukünftige Leistungsfähigkeit. Nach dem Sport ziehen sich die Muskeln zusammen und verkrampfen schnell. Deswegen sollten Sie anschließend gezielte Gegenmaßnahmen anwenden.

Das richtige Stretching für Ihre Muskeln

Das Stretching wurde über Jahrzehnte für einen extrem wichtigen Ablauf gehalten. Über die Jahre hat es allerdings ein wenig an Relevanz verloren. Sie sollten jedoch genau unterscheiden, für welchen Bereich dies gilt. Gerade für Hochleistungssportler ist das Stretching extrem wichtig. Die Übungsmethoden setzen dabei an zwei Stellen an. Wichtig ist, dass Sie sich regelmäßig damit beschäftigen. Ist dies nicht der Fall, können schnell Verletzungen auftreten. (Bizeps: Übungen für starke Oberarme)

Entspannen Sie Ihren Körper

Wenn Sie einmal Fußball gespielt haben, wird Ihnen das Dehnen der Muskeln sicherlich bekannt sein. Unmittelbar nach dem lockeren Aufwärmen werden die einzelnen Muskelbereiche in die Länge gezogen. Dies soll vor allem Verletzungen verhindern. Es dient allerdings auch der Leistungssteigerung.

Durch die verschiedenen Übungen werden die Muskelgruppen auf eine zukünftige Herausforderung vorbereitet. Erfolgt dies nicht, können sich schnell Probleme ergeben. Eine Zerrung ist hierbei nur das kleine Übel. Das Ausführen der Übungen vor dem Sport wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Während kleine Kinder einfach Spaß haben können, müssen Sie sich spätestens ab dem jugendlichen Alter hiermit beschäftigen. Auch nach dem Sport ist es wichtig zu dehnen. Viele Sportler in Fitnessstudios legen Wert auf diesen Vorgang. Die Effektivität nach dem Training wird häufig unterschätzt, was dazu führt, dass sich der Muskelaufbau verlangsamt. (Was tun bei einer Muskelzerrung?)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017