Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Was Alkohol im Körper anrichtet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alkohol  

Was Alkohol im Körper anrichtet

13.12.2011, 16:20 Uhr | vdb/dpa

Was Alkohol im Körper anrichtet. Weihnachten und Silvester wird häufig Alkohol konsumiert. (Quelle: Archiv)

Weihnachten und Silvester wird häufig Alkohol konsumiert. (Quelle: Archiv)

Gerade an Weihnachten und Silvester schauen viele beim Feiern tief ins Glas. Wie schnell Alkohol aufgenommen und wie langsam er abgebaut wird, wissen dabei die Wenigsten. Erstaunlich ist auch, wie viele Kalorien die flüssige Droge enthält und wie sie den Fettstoffwechsel blockiert. Lesen Sie hier, was der Alkohol mit dem Körper macht.

Alkoholvergiftung kann tödlich enden

Bereits ein Promille bedeutet, dass ein Liter Blut einen Milliliter reinen Alkohol enthält. Schon ab 0,2 Promille verändern sich subjektives Erleben und persönliches Verhalten, man fühlt sich zwangloser, Sehfähigkeit und Konzentration lassen nach. Bei etwa einem Promille beginnt der Rausch, es kommt zu Gleichgewichts- und Sprachstörungen. Über drei Promille können zur Alkoholvergiftung führen - schlimmstenfalls zum Tod durch Atemstillstand. Geübte Trinker überleben bisweilen mit extremen Alkoholwerten im Blut: Einen hilflosen Mann mit 7,67 Promille griff die Polizei in Stralsund im November 2008 auf.

Ganzer Organismus beeinflusst

Nach Angaben der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) dringt Alkohol schnell in die Blutbahn ein und durchströmt den ganzen Organismus. Alkohol beeinflusst vor allem die Zentren des Gehirns, die Bewusstsein und Gefühle steuern. Wie stark der Alkoholgehalt des Blutes beim Trinken steigt, hängt von Gewicht, Geschlecht und körperlicher Verfassung ab. Auch, was vorher gegessen wurde, ist entscheidend. Mit leerem Magen werden wir deutlich schneller berauscht als nach einer üppigen Mahlzeit.

Alkohol hemmt Fettstoffwechsel

Doch Alkohol macht auch dick. Jedes Gramm Alkohol enthält sieben Kilokalorien. Ein Liter Bier liefert rund 470 Kilokalorien, und eine Flasche Sekt birgt 600 Kilokalorien. Zudem verlangsamt Alkohol den Fettstoffwechsel des Körpers. Für ihn ist Alkohol ein Gift, das deshalb mit oberster Priorität abgebaut wird. Währenddessen zersetzt er weniger Fett. Stattdessen wird es im Gewebe eingelagert.

Abbau über "Fahne", Urin, Haut und Leber

Ist er erst aufgenommen, wird der Alkohol auf unterschiedlichen Wegen abgebaut. Bis zu fünf Prozent werden abgeatmet, was anhand der bekannten "Fahne" deutlich wird. Rund zwei Prozent werden unverändert mit dem Urin ausgeschieden und ein bis zwei Prozent werden über die Haut ausgeschwitzt. Die restlichen 90 Prozent werden in der Leber abgebaut und dann ausgeschieden. Pro Stunde baut der Körper rund 0,1 Promille ab. Wer also bei einer wilden Partynacht trinkt und am Ende ein Promille Alkohol im Blut hat, braucht rund zehn Stunden um wieder nüchtern zu werden. Gut möglich also, dass Sie am nächsten Morgen noch Restalkohol haben und nicht fahrtüchtig sind.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017