Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Warum kein Samenerguss mehr nach Prostata-Operation?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Warum kein Samenerguss mehr nach Prostata-Operation?

Ihre Frage an den Experten: Ich bin 65 Jahre alt und vor ungefähr vier Monaten an der Prostata operiert worden. Soweit ist alles gut verlaufen, bis auf eine "Kleinigkeit": Ich habe keinen Samenerguss mehr. Wie können Sie mir weiterhelfen?

Dr. med. Wolfgang Bühmann: Bei der Prostataoperation durch die Harnröhre wird regelhaft - nicht als Behandlungsfehler - der innere Schließmuskel, also das Rückschlagventil für den Samenerguss, durchtrennt. Der Samenerguss entleert sich nun in die Blase. Das ist nicht änderbar und man sollte sich daran gewöhnen. Erektion und Orgasmus funktionieren trotzdem. Der Patient sollte vor der Operation darüber aufgeklärt werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017