Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Schrumpfen Körper, Penis und Gehirn im Alter?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deshalb schrumpfen Körper, Penis und Gehirn im Alter

21.05.2012, 10:23 Uhr | mm

Schrumpfen Körper, Penis und Gehirn im Alter?. Im Alter büßen Senioren Körpergröße ein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Im Alter büßen Senioren Körpergröße ein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Trotz viel Bewegung, gesunder Ernährung und Schönheits-Operationen ist er nicht aufzuhalten: der Alterungsprozess, der jeden Körper über die Jahre hinweg verändert. Das ist nicht nur spür- sondern auch sichtbar. Körperteile wie der Penis schrumpfen, während Ohren und Nase wachsen. Wir haben uns die Veränderungen im Alter angesehen.

Warum der Körper schrumpft

Die Wissenschaft ist sich einig: Der Mensch schrumpft mit zunehmendem Alter. Schuld daran ist der abnehmende Flüssigkeitsgehalt im Körper, der sich auf die Elastizität der Bandscheiben auswirkt. Diese verlieren dadurch Höhe und so kann die Körpergröße um einige Zentimeter abnehmen. Haltungsschäden und Rückenschmerzen können ebenfalls der Grund sein. Durch einen gebückten Gang und Veränderungen der Wirbelsäule wirkt der Mensch kleiner. Vor allem Frauen leiden häufig an Osteoporose, die sie in eine gebückte Haltung zwingt.

Vernachlässigtes Gehirn verliert an Leistungsfähigkeit

Damit das Gehirn nicht schrumpft, ist Bewegung ebenso wichtig wie Neues zu lernen. Dann bleibt das Gehirn aktiv und das weitere Wachstum der Nervenzellen wird gefördert. Bei inaktiven Menschen nehmen die Kernverknüpfungen der Zellen untereinander ab. Die Informationsverarbeitung wird dann stark beeinträchtigt.

Schrumpft der Penis?

Auch das beste Stück des Mannes verliert im Alter an Umfang und Länge. Dies liegt am Schwund der Muskelzellen, die durch Bindegewebe ersetzt werden. Im erigierten Zustand kann der Penis sich nicht optimal mit Blut füllen und bringt es nicht mehr auf die alte Größe.

Alte Ohren und Nasen werden größer

Den umgekehrten Fall gibt es jedoch auch: Manche Körperteile erscheinen bei älteren Menschen sogar größer als in jungen Jahren. Die Ohren gehören dazu. Unterhalb der Haut ist der Ohrknorpel von einer Fettschicht umgeben. Wenn es im Alter zum Schwund des Fettgewebes kommt, erschlafft und vergrößert sich diese Partie. Aber auch die Knorpelmasse in der Ohrmuschel und in der Nase wächst bei Senioren weiter. Laut dem Institut für Medizinische Genetik in Zürich ist die Nase von 97-jährigen Männern im Schnitt 0,8 Zentimeter länger als bei 30-Jährigen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017