Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Erektionsstörungen: Hämorrhoiden können die Ursache sein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erektionsstörungen  

Auf Hämorrhoiden folgen Potenzprobleme

26.07.2012, 12:32 Uhr | nho

Erektionsstörungen: Hämorrhoiden können die Ursache sein. Vor allem junge Männer leiden unter Potenzproblemen nach Hämorrhoiden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Vor allem junge Männer leiden unter Potenzproblemen nach Hämorrhoiden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Impotenz ist der Albtraum vieler Männer. Jetzt haben Wissenschaftler aus China einen Zusammenhang zwischen Hämorrhoiden und einem sinkenden Stehvermögen hergestellt.

Jeder vierte leidet doppelt

Im Zuge einer Fall-Kontroll-Studie haben Wissenschaftler von der Medizinischen Universität in Taipeh 6.310 Männer mit einer erektilen Dysfunktion und 31.550 Kontrollpersonen miteinander verglichen. Abgefragt wurde, ob bei ihnen vor den Potenzproblemen Hämorrhoiden festgestellt wurden. Das Ergebnis der Untersuchung lässt auf einen Zusammenhang zwischen Hämorriden und einer Erektionsstörung schließen. Fast jeder vierte Studienteilnehmer mit erektiler Dysfunktion litt zuvor an Hämorrhoiden. In der Kontrollgruppe war es nur jeder siebte.

Besonders junge Männer sind betroffen

Vor allem die unter 30-Jährigen mit Hämorrhoiden litten unter Erektionsstörungen. Fast zwanzig Prozent der jüngeren Altersgruppe waren vor den Problemen mit ihrer Potenz von Hämorrhoiden betroffen. In der Kontrollgruppe waren es nur sechs Prozent der unter 30-Jährigen.

Hämorrhoiden drücken auf die Prostata

Wie genau die unerwünschten Gefäßpolster die männliche Erektion stören, ist im Detail noch nicht bekannt. Die Forscher vermuten die Ursache in der anatomischen Lage der unerwünschten Geschwulste. Hämorrhoiden befinden sich häufig in der Nähe der Nervenbahnen, die für eine Erektion verantwortlich sind. Doch auch die Behandlung von Hämorrhoiden kann eine Erektionsstörung auslösen. Fälle von Impotenz nach einer sogenannten Sklerotherapie, bei der ein Arzt die Hämorrhoiden verödet, sind schon lange bekannt. Es ist denkbar, dass die lokale Schwellung der krampfaderigen Venen irritierend wirkt und die Potenz stört.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017