Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Ein Bierbauch fördert Blasenschwäche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Blasenschwäche  

Ein dicker Bauch führt bei Männern zu Blasenschwäche

11.09.2012, 12:12 Uhr | nho

Ein Bierbauch fördert Blasenschwäche. Ein dicker Bauch schadet auch Blase und Prostata. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei Übergewicht hilft eine Fettabsaugung nicht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Dass ein dicker Bauch der Gesundheit schadet, ist nicht neu. Forscher der Cornell University in New York haben zudem herausgefunden, dass der Bauchspeck Männer auch häufiger zur Toilette treibt. Mit steigendem Taillenumfang erhöht sich demnach die Häufigkeit des Wasserlassens, berichtet die Ärztezeitung.

Mehr Bauchfett = mehr Toilettengänge

Amerikanische Forscher werteten für ihre Studie Daten von über 400 Patienten mit Symptomen des unteren Harntrakts aus. 37,5 Prozent der Testpersonen hatten einen Taillenumfang unter 90 Zentimetern (cm), 33,5 Prozent zwischen 90 und 99 cm und 29 Prozent von 100 cm und mehr. Das Ergebnis: Mit steigendem Taillenumfang erhöhte sich die Häufigkeit des Wasserlassens an einem Tag (Miktionsfrequenz) deutlich.

Der Normalwert liegt bei höchstens acht Toilettengängen am Tag. In der ersten Gruppe mussten 16 Prozent der Männer mehr als achtmal am Tag Wasser lassen, in der zweiten Gruppe waren es schon 27 Prozent und in der dritten 39 Prozent. Auch nachts mussten die fülligeren Männer häufiger zur Toilette. Bei Männern mit einem Taillenumfang über 100 cm wurden zudem besonders schwere Harnwegssymptome festgestellt.

Die Ursachen werden noch untersucht

Das häufige Wasser lassen wird bei Männern durch Probleme mit der Blase sowie durch eine vergrößerte Prostata verursacht. Ein Auslöser dafür könnte beispielsweise ein erhöhter Insulinspiegel sein. Als weitere Ursache ziehen die Forscher entzündliche und/oder arteriosklerotische Prozesse in Betracht.

Abnehmen als Therapie

Die Vermutung liegt nahe, dass sich durch eine Gewichtsreduktion auch die Blasenschwäche verringert. Diese Wirkung wurde bereits in kleineren Studien belegt. Haben adipöse Männer und Frauen ihren Bauchumfang verringert, wurden demnach auch die Toilettengänge wieder weniger.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017