Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Heuschnupfen >

Heuschnupfen: Was genau ist das eigentlich?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Definition  

Heuschnupfen: Was genau ist das eigentlich?

12.04.2012, 18:17 Uhr | pg (CF)

Alle Jahre wieder haben Millionen von Menschen mit Heuschnupfen zu kämpfen. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Wort, wie wird die Krankheit ausgelöst und wie kann man sie bekämpfen?

Definition von Heuschnupfen

Heuschnupfen bezeichnet eine allergische Reaktion, die saisonal unterschiedlich ausgelöst wird. Im Frühjahr sind die Blütenpollen von Bäumen die Ursache. Im Sommer kommen die Pollen von Gräsern, Getreide und Kräutern, wobei Letztere erst im Spätsommer ihre unliebsame Wirkung entfalten.

Die Allergie wird durch sogenannte Pollen-Eiweiße ausgelöst. Diese Allergene binden sich an bestimmte weiße Blutkörperchen des Menschen, die daraufhin Botenstoffe abgeben. Diese lösen letztendlich die Symptome aus.

Heuschnupfen äußert sich ähnlich wie andere allergische Reaktionen durch ständiges Jucken, Schwellungen sowie Tränen- und Naselaufen. Dabei sind in der Regel Nase, Rachen und/oder die Augen betroffen. Jüngsten Erhebungen zufolge leiden in Deutschland etwa 16 Prozent der Bevölkerung an Heuschnupfen.

Antriebs- und Lustlosigkeit als Nebenwirkung

Je nach Ausprägung können sich noch weitere Symptome dazugesellen, so beispielsweise Niesreiz, Lichtscheu sowie niedriger Blutdruck. Letzterer führt bei den Betroffenen zu Lust- und Antriebslosigkeit, sodass die vergleichsweise harmlose allergische Reaktion am Ende des Tages zu erheblichen Problemen führen kann.

Ein Trostpflaster bleibt: Es handelt sich nicht um ein durchgängiges, sondern ein saisonales Leiden. Heuschnupfen hängt immer mit der Blühsaison der erwähnten Pflanzen zusammen.

Was können Betroffene tun?

Heuschnupfen ist mittlerweile sehr gut erforscht, die Gegenstrategien entsprechend einfach und allseits bekannt. Oberstes Motiv für Betroffene muss eine reine, pollenfreie Umgebung sein. Nach Definition sollten Sie häufig staubsaugen und Ihre Straßenkleidung nicht in verschiedenen Räumen – vor allem nicht im Schlafzimmer – verteilen.

Vor dem Zubettgehen sollten Sie Ihre Haare waschen, da sich hier im Laufe des Tages die besagten Übeltäter einnisten können. Die größte Pollenausschüttung findet in der Natur übrigens in den frühen Morgenstunden statt. Wohnen Sie in ländlichen Gebieten oder wollen Sie dort Urlaub machen, müssen Sie in den Sommermonaten unbedingt die Fenster geschlossen halten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017