Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Akupunktur gegen Rheuma: Hilft die alternative Therapie?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirkung umstritten  

Akupunktur gegen Rheuma: Hilft die alternative Therapie?

25.01.2013, 13:12 Uhr | ks (CF)

Akupunktur gegen Rheuma: Hilft die alternative Therapie?. Akupunktur hilft bei Rheuma (Quelle: imago/blickwinkel)

Akupunktur hilft bei Rheuma (Quelle: blickwinkel/imago)

Die Frage, ob Akupunktur gegen Rheuma hilft, lässt sich pauschal nicht beantworten. Einzelne rheumatische Krankheitsbilder sprechen auf die alternative Therapie an, bei anderen wiederum ist die Wirkung der Akupunktur nicht eindeutig belegt. Hier lesen Sie mehr dazu.

Akupunktur: Mit Nadeln gegen den Schmerz

Die Akupunktur ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die alternative Therapie basiert auf der Annahme, dass die Lebensenergie (Qi) auf bestimmten Bahnen, den Meridianen, durch den menschlichen Körper fließt. Die Akupunkturpunkte markieren die Stellen, an denen der Mediziner mit Nadeln einstechen muss, um den Fluss des Qi zu regulieren und so Schmerzen und Krankheiten zu heilen. Viele Ärzte und Heilpraktiker bieten auf dieser Grundlage auch eine Therapie mit Akupunktur gegen Rheuma an. (Chinesische Medizin: Wie die Heilkunst des Ostens wirkt)

Alternative Therapie: Wirkung umstritten

Wie bei vielen alternativen Therapieformen ist auch die Wirkung von Akupunktur gegen Rheuma nicht eindeutig belegt. Wie die "Bild" berichtet, ist die Behandlung bei Kniegelenksarthrose häufig erfolgreich, wobei die Schmerzen in einigen Fällen sogar komplett verschwunden seien. (Akupunktur kann bei Arthrose Schmerzen lindern)

Studien haben jedoch auch gezeigt, dass der Heilungserfolg bei Patienten mit Akupunktur in den meisten Fällen etwa ebenso groß ist wie bei Patienten, die keine Akupunktur gegen Rheuma erhielten. Da es bei der Akupunktur jedoch selten ernste Nebenwirkungen gibt, ist die alternative Therapie einen Versuch wert, wenn andere Therapieformen bisher keinen Erfolg gezeigt haben.

lifestyle.t-online.de: Kostenerstattung bei Alternativ-Medizin

Akupunktur gegen Rheuma: Zahlt die Krankenkasse?

Nicht jede Form von Akupunktur gegen Rheuma zahlt die Krankenkasse. Nach Angaben der Deutschen Rheuma-Liga, Landesverband Thüringen, zahlen die gesetzlichen Krankenkassen seit 2008 Akupunkturbehandlungen, wenn es um rheumatische Schmerzen in Kniegelenken oder der Lendenwirbelsäule geht. Hier kann es jedoch auch Unterschiede zwischen den einzelnen Kassen geben. Informieren Sie sich am besten frühzeitig bei Ihrer Krankenkasse, ob die Kosten für die von Ihnen angestrebte alternative Therapie übernommen werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017