Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Parasiten >

Bettwanzen: Bisse erkennen und Tipps zur Behandlung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bettwanzen lösen Juckreiz aus  

Bettwanzen-Bisse erkennen und behandeln: Tipps

10.03.2016, 13:59 Uhr | rk (CF)

Bettwanzen: Bisse erkennen und Tipps zur Behandlung. Bettwanzen können im vollgesogenen Zustand eine Körperlänge von bis zu neun Millimeter erreichen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bettwanzen können im vollgesogenen Zustand eine Körperlänge von bis zu neun Millimeter erreichen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bettwanzen-Bisse lassen sich an einem charakteristischen Muster erkennen: Die Rötungen auf der Haut sind in einer Reihe angeordnet und lösen einen starken Juckreiz aus. Sollte es zu einer allergischen Reaktion oder einer Hautentzündung kommen, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen - in den meisten Fällen lassen sich die Bisse aber mit rezeptfreien Medikamenten und Salben behandeln.

So erkennen Sie die Bisse

Laut dem Deutschen Umweltbundesamt (UBA) reagiert die menschliche Haut nach einem Bettwanzen-Biss ähnlich, wie bei anderen blutsaugenden Insekten: Der „blutgerinnungshemmende Speichel“ löst bei vielen Personen kleine bis große „stark juckende Quaddeln“ aus. Es lässt sich zudem ein ganz typisches Muster erkennen: Die geröteten Stellen sind an einer Reihe entlang angeordnet, denn die Parasiten stechen ihren sogenannten Stechrüssel häufig mehrmals ein, ziehen diesen heraus, bewegen sich ein paar Millimeter und stechen erneut zu.

Erkennen Sie stärkere Anzeichen, sollten Sie sich von einem Arzt entsprechend behandeln lassen: Es kann zu Knötchen auf der Haut kommen, von denen ein starker Juckreiz ausgeht oder Sie können einen blasenartigen Ausschlag erkennen. Nur in relativ seltenen Fällen war bisher bei Patienten eine allergische Reaktion - auch anaphylaktischer Schock genannt - zu beobachten.

Bettwanzen-Bisse behandeln

Bettwanzen-Bisse werden aufgrund der anästhetisierenden Wirkung im Speichel der Parasiten häufig nicht sofort erkannt. Einsetzende Rötung und Juckreiz folgen häufig erst später, brauchen aber laut der „Apotheken Umschau“ teilweise mehrere Wochen, um abzuheilen.

Linderung verspricht eine gezielte Behandlung: Rezeptfreie Salben oder Medikamente, die als Wirkstoffe Antihistaminika, Cortison oder Hydrocortison enthalten, können den Heilungsprozess beispielsweise begünstigen. Tipp: Auch wenn es sehr unangenehm ist, sollten Sie die juckenden Stellen nicht kratzen, im schlimmsten Fall kann eine kleine Wunde entstehen in der Bakterien eine Entzündung verursachen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017