Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Rückenschmerzen >

Aquafitness: Helfen Sie Ihrem Rücken unter Wasser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aquafitness: Helfen Sie Ihrem Rücken unter Wasser

05.12.2013, 16:50 Uhr | lm (CF)

Mithilfe von Aquafitness sagen Sie Ihren Rückenschmerzen gelenkschonend und mit sehr viel Spaß den Kampf an.

Rückenschmerzen können jeden ereilen

Rückenschmerzen sind vor allem in den Industrienationen dieser Welt ein allgegenwärtiges Problem. Bewegung ist dabei der Schlüssel zur Vorbeugung, aber auch für die Rehabilitation. Eine gelenkschonende und erholsame Alternative zum Fitnessstudio ist Aquafitness. Dabei werden verschiedene Gymnastikübungen im Wasser durchgeführt. Im Gegensatz zur Aquarobic sind diese langsamer und weniger schweißtreibend, weshalb sie sich für so ziemlich alle Altersgruppen eignen.

Die gelenkschonende Alternative zum Fitnessstudio

Das Leitmotiv der Übungen ist eine Stärkung der aufrichtenden und stabilisierenden Muskelgruppen, um die Wirbelsäule zunehmend zu entlasten. Neben den Muskeln wird auch das Herz- und Kreislaufsystem gestärkt, sodass Sie im Wasser ein wahrlich ganzheitliches Training bestreiten und an allen Fronten mehr Lebensqualität gewinnen können.

Der Clou: Bewegungen im Wasser fallen gerade Rückenschmerzpatienten leichter. Da im Gegensatz zu anderen Sportarten kein nennenswerter Abrieb des Gelenkknorpels stattfindet, können auch chronisch kranke und schwache Menschen mit Aquafitness an ihrer Genesung arbeiten. Unabhängig von der Diagnose sollten Sie sich im Vorfeld unbedingt mit Ihrem Arzt absprechen.

Die Übungen können mit oder ohne Hilfsmittel durchgeführt werden. Häufig bietet das örtliche Schwimmbad entsprechende Kurse in den Abendstunden an. Ansonsten führen auch Therapiezentren und Fitnessstudios Aquafitnesskurse im Programm.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017