Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Parasiten >

Von Grasmilbe gebissen: Was tun?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Juckende Bissspuren  

Grasmilben: So werden Sie richtig behandelt

03.06.2016, 11:29 Uhr | rk (CF)

Von Grasmilbe gebissen: Was tun?. Die durch Grasmilben verursachte Erntekrätze sorgt für einen starken Juckreiz an der Haut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die durch Grasmilben verursachte Erntekrätze sorgt für einen starken Juckreiz an der Haut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hat Sie eine Grasmilbe gebissen, tritt die Frage nach der richtigen Behandlung auf. Denn Tier und Mensch leiden unter den Beschwerden, die solch ein Biss auslösen kann. Wie Sie die sogenannte Erntekrätze behandeln können, erfahren Sie hier.

Grasmilben-Biss: Kratzen verschlimmert es

Grasmilben, auch als Herbst- oder Erntemilben bekannt, sind parasitäre Spinnentiere, die an ihrer leuchtend orangen Farbe zu erkennen sind. Die Krabbler legen regelmäßig ihre Eier ab, aus denen Ende des Sommers Larven schlüpfen. Die Larven der Milbe ernähren sich von Blut und beißen sich hierfür überwiegend an Säugetieren fest - aber auch Menschen befallen sie mitunter.

Auch wenn ein Milbenbiss an sich harmlos ist, kann der lang andauernde, starke Juckreiz sehr unangenehm sein. Meist wird der Biss erst bemerkt, wenn die Milbe sich schon durch Bewegung wieder gelöst hat. Doch die Symptome des Bisses können Sie mithilfe einiger Hilfsmittel zumindest lindern. Das erste Gebot für die Grasmilben-Behandlung ist: Kratzen Sie bloß nicht an den Pusteln. Dadurch erhöht sich nur das Risiko für Entzündungen oder einer allergischen Reaktion. Außerdem riskieren Sie durch das Kratzen bleibende Narben.

Grasmilben-Behandlung: Desinfektion

Behandeln Sie die Erntekrätze, wie der Grasmilbenbiss im Volksmund auch genannt wird, schnellstmöglich mit Desinfektionsmittel oder 70-prozentigem Alkohol. Dadurch wird die Haut desinfiziert. Falls die Milbe noch am Mensch saugt, wird sie hierdurch zudem getötet. Als Hausmittel bietet sich aber auch eine Mischung aus Wasser und Zitronensaft oder Essig an. Auf die betroffene Stelle getupft, deaktiviert sie die verbliebenen Verdauungssäfte der Milbe. Kühlende Cremes und Salben mit Antihistaminika oder Gerbstoffen lindern den Juckreiz. 

Jeder Mensch reagiert jedoch anders auf einen Milbenbiss. Während einige kaum unter der Erntekrätze zu leiden haben, reagieren manche sehr heftig auf den Kontakt mit der lästigen Milbe. Halten die Symptome mehr als zwei Wochen an, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Er kann nötigenfalls Antibiotika gegen die Erntekrätze verschreiben. Menschen, die unter einer regelrechten Grasmilbenallergie leiden, können sogar Bläschen an den Bissstellen entwickeln. Auch hier kann ein Arzt weiterhelfen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017