Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Asexualität: Warum manche Menschen keine Lust auf Sex haben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sexualität  

Keine Lust auf Sex: Was hinter Asexualität steckt

| amau

Asexualität: Warum manche Menschen keine Lust auf Sex haben. Asexuelle haben nie Verlangen nach Sex. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Asexuelle haben nie Verlangen nach Sex. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sex gehört für die meisten Menschen zum Leben wie Essen oder Schlafen. Doch was, wenn sich die Lust einfach nicht einstellen möchte? Schätzungsweise ein Prozent der Bevölkerung ist asexuell. Das heißt, diese Menschen haben kein Verlangen nach Sex. Was hinter Asexualität steckt, erfahren Sie hier. 

"Sex ist für mich nicht reizvoll"

Therese S. ist eine ganz normale Frau. Sie trägt einen frechen Kurzhaarschnitt, arbeitet als Sportlehrerin, trifft sich gern mit Freunden oder wandert. Was kaum jemand weiß: Die 51-jährige Schweizerin ist asexuell. "Ich habe kein Bedürfnis nach Geschlechtsverkehr, auch nicht in einer Beziehung, wohl aber nach Körperkontakt und Zärtlichkeiten", sagt sie. Auch Schülerin Julia B. fühlte sich bisher zu keinem Menschen körperlich hingezogen. Für die 18-jährige Saarländerin sind sexuelle Handlungen in etwa so reizvoll wie ein ungeliebtes Schulfach: "Man macht es halt, weil man muss. Aber wenn es vorbei ist, ist man froh", so die Abiturientin. Mehr als Petting hat sie bisher nicht zugelassen – und kann sich das auch künftig nicht vorstellen.

Ursachen für Asexualität sind unbekannt

Keine Lust auf Sex, das mag in unserer übersexualisierten Welt seltsam anmuten. Dabei sind phasenweise Flauten im Bett gar nicht selten: Ob Stress im Job oder Ärger in der Beziehung – da kann das erotische Interesse schon mal versiegen. Wer jedoch unter einer länger anhaltenden Unlust leidet, körperlich aber gesund ist, könnte eine sexuelle Appetenzstörung haben. Ursachen liegen etwa in einem Hormonmangel oder der Einnahme bestimmter Medikamente. Außerdem vermuten Sexualwissenschaftler eine Fehlfunktion in jenen Arealen des Gehirns, die das Verlangen steuern. Ferner kommen psychische Ursachen in Frage: Negative sexuelle Erfahrungen. beispielsweise Missbrauch in der Kindheit oder Vergewaltigung, Depressionen oder eine nicht ausgelebte Homosexualität.

Ich bin asexuell – und das ist auch gut so!

Asexuelle Menschen dagegen haben keinen Leidensdruck. Sie betrachten ihre Unlust als Teil ihrer Persönlichkeit. Durch das weltweite Netzwerk AVEN (Asexual Visibility and Education Network) haben die beiden Frauen eine Möglichkeit zum Austausch mit anderen Asexuellen gefunden. Im deutschen Sprachraum gibt es AVEN seit dem Jahr 2005. Ziel der Internet-Plattform ist es, den Austausch asexueller Menschen zu erleichtern und ihre Akzeptanz zu erhöhen. "Viele Betroffene sind durch ihre andauernde Lustlosigkeit sehr verunsichert", sagt Therese S. "Durch das Forum erfährt man, dass man damit nicht allein ist, fühlt sich extrem erleichtert und verstanden."

„Sex ist für mich erniedrigend“

Asexuelle Menschen sind keine gefühlskalten Wesen. "Ich bin nicht sexfeindlich, kann mich verlieben und mag ausgiebiges Streicheln und Zärtlichkeiten", sagt etwa Therese S. Die Schweizerin hatte auch schon Geschlechtsverkehr. Da war sie 31 und sehr verliebt in einen Mann aus ihrem Sportverein. Mit ihm erlebte sie nach ein paar Monaten Beziehung ihr allererstes Mal. "Es war nicht schlimm oder eklig", so Therese S. "Aber es war auch nicht gut, sondern eher schade um die Zeit." Glücksgefühle oder gar ein Orgasmus? Fehlanzeige. Ihrem Partner zuliebe hatten sie regelmäßig Sex. Dies erschien ihr jedoch nicht als geeignete Form, um Liebe auszudrücken. "Auf Dauer fand ich den Geschlechtsverkehr lieblos, animalisch und erniedrigend", so die 51-Jährige. Das spürte ihr Partner – und verletzte ihn. Erst als er Therese S. bat, ihm einen Orgasmus vorzutäuschen, verstand sie, wie sehr er unter ihrer Art zu lieben litt. Deshalb trennte sich die junge Frau von ihrem Freund. Seit damals lebt sie, wie sie selbst sagt, als glücklicher Single.

Wenig Akzeptanz vom Umfeld

Und was sagt ihr Umfeld zu ihrer Asexualität? "Ich rede sehr selten darüber und wenn, dann nur mit ausgewählten Freunden. Aber eigentlich möchte ich mehr darüber sprechen", gibt Therese S. zu. Auch Julia B. lebt ihre Asexualität nicht offen. "Meine Freunde würden mich nur schief angucken und meine Familie würde das überhaupt nicht gut heißen", vermutet sie. Beide Frauen wünschen sich, als Asexuelle in der Gesellschaft akzeptiert und nicht als Außenseiter, verklemmte oder gar kranke Menschen angesehen zu werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017