Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC > Apps >

So können Sie die blauen Haken bei Whatsapp abstellen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Blaue Haken  

Neue WhatsApp-Funktion verärgert viele Nutzer

09.11.2014, 11:39 Uhr | Melanie Ulrich

So können Sie die blauen Haken bei Whatsapp abstellen. Eine neue WhatsApp-Funktion verärgert viele Nutzer. (Quelle: imago/Eibner)

Eine neue WhatsApp-Funktion verärgert viele Nutzer. (Quelle: Eibner/imago)

Ohne große Ankündigung hat WhatsApp eine neue Funktion eingeführt: Die Leseüberwachung für Nachrichten. Nutzer können jetzt nicht nur sehen, ob eine Nachricht angekommen ist, sondern auch, ob sie tatsächlich gelesen wurde. Das stößt auf wenig Gegenliebe. Wir erklären, wie sich die Funktion austricksen lässt.

Bislang gab es bei WhatsApp lediglich zwei graue Haken. Der erste zeigte, dass eine Nachricht verschickt wurde, der zweite, dass sie beim Empfänger angekommen ist. Sind nun die beiden Haken blau, zeigt WhatsApp an, dass der Empfänger die Nachricht auch tatsächlich geöffnet hat. Beim Antippen der Nachricht, lässt sich sogar sehen, wann er sie gelesen hat.

Viele Nutzer sind davon wenig begeistert. "Die blauen Häkchen kamen und nahmen so das letzte bisschen Privatsphäre auf whatsapp", twitterte eine Nutzerin. Andere schreiben von den "blauen Haken des Todes" und einem Stalking-Feature, dass Beziehungen und Freundschaften zerstört.

UMFRAGE
Wie oft nutzen Sie WhatsApp?

"Du warst blau!"

Das Ignorieren von Leuten sei jetzt schwerer und Streit vorprogrammiert. Der Trennungsgrund "du warst blau" bekomme jetzt eine völlig neue Definition. "Ich schreib jetzt wieder sms", befand eine weitere Nutzerin.

Es gibt aber auch entspannte Stimmen. WhatsApp-Nutzer kritisierten jetzt ein Feature, dass es bei anderen Messengern schon ewig gäbe. Die Empörung sei gespielt, insgeheim fände es doch jeder super, wenn er die Gewissheit habe, seine Nachricht sei gelesen worden.

Blaue Haken wird man nicht los

Richtig ist, dass es die Lesebestätigung bei anderen Messengern schon lange gibt, allerdings lässt sie sich bei der sicheren Alternative Threema zum Beispiel in den Einstellungen abstellen. Bei Apples iMessage ist sie standardmäßig deaktiviert, der Nutzer muss sie in den iOS-Einstellungen bewusst einschalten.

Wer die blauen Haken bei WhatsApp nicht mag, hat leider keine Möglichkeit, sie loszuwerden – deaktivieren lassen sie sich nicht. Sie werden nicht per Update ausgeliefert, sondern serverseitig bereitgestellt, sowohl für Android als auch für iOS. Durch diese Art der Auslieferung kann es sein, dass einige Nutzer sie noch nicht sehen können, das dürfte dann in den nächsten Tagen nachgezogen werden.

"Gelesen"-Funktion austricksen

Inzwischen haben einige WhatsApp-Nutzer Wege gefunden, wie sich die Anzeige der blauen Haken zumindest verzögern lässt:

1. Werden WhatsApp-Nachrichten auf dem Sperrbildschirm bzw. das Notification-Center gelesen, erscheint der blaue Haken nicht. Dieser Trick funktioniert allerdings nur bei recht kurzen Nachrichten. Längere Texte lassen sich nur im Chat komplett lesen.

2. Gleiches gilt beim Öffnen der Chat-Übersicht. Hier lassen sich ebenfalls unbemerkt kurze Nachrichten lesen. Dazu sollte WhatsApp allerdings immer in der Chat-Übersicht geschlossen werden.

3. Lassen Sie WhatsApp im Hintergrund laufen und wechseln Sie, bevor Sie die App öffnen, stets in den Flugmodus. In diesem Modus kann der Messenger weder Daten senden noch empfangen – und so auch keine Empfangsbestätigung verschicken. Nachrichten, die vor der Aktivierung des Flugmodus eingingen, lassen sich so lesen, ohne in Zugzwang zu geraten.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels hatten wir geschrieben, dass die neue Funktion nur in der Android-App enthalten sei. Wir haben die entsprechende Passage im Artikel korrigiert.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal