Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

WhatsApp Broadcast nutzen: Liste erstellen mit Broadcast

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Messenger  

WhatsApp-Broadcast: Eine Nachricht, mehrere Kontakte

11.08.2016, 11:27 Uhr | rk (CF)

WhatsApp Broadcast nutzen: Liste erstellen mit Broadcast. Mit der Broadcast-Funktion kann die gleiche Nachricht an mehrere Kontakte versendet werden. (Quelle: imago/Eibner)

Mit der Broadcast-Funktion kann die gleiche Nachricht an mehrere Kontakte versendet werden. (Quelle: Eibner/imago)

Sie möchten in WhatsApp dieselbe Nachricht an mehrere Kontakte schicken? Das gelingt mit der Broadcast-Funktion. Lesen Sie, wie sich unter Android und iOS eine entsprechende Liste erstellen lässt.

Vorzüge von WhatsApp-Broadcast

Eine Art diskrete Variante der WhatsApp-Gruppen ist WhatsApp-Broadcast. Die Funktion erlaubt es Ihnen, eine Nachricht per Knopfdruck an mehrere Kontakte zu senden. Sie erscheint bei Ihren Chatpartnern dann als Direktnachricht.

Entsprechend erhalten Sie eine mögliche Antwort ebenfalls im Individual-Chat. Ihre Kontakte wissen nicht, dass die Mitteilung auch an andere Personen ging. Damit ähnelt WhatsApp-Broadcast ein wenig der BCC-Funktion in E-Mail-Programmen.

Über Listen, auf die Sie Ihre Kontakte setzen, versenden Sie die Broadcast-Einzelnachrichten. Beachten Sie, dass Sie nur mit den Kontakten eine solche Liste erstellen können, die Ihre Nummer in ihrem Adressbuch hinterlegt haben.

Broadcast-Liste erstellen: Android und iPhone

Nutzer von Android-Geräten finden die Broadcast-Funktion in den allgemeinen WhatsApp-Einstellungen. Tippen Sie dazu im Startmenü auf die drei senkrechten Punkte am rechten oberen Rand. Hier wählen Sie "Neuer Broadcast". Anschließend können Sie die Broadcast-Liste erstellen, indem Sie Kontakte aus Ihrem Adressbuch suchen und mittels des Pluszeichens hinzufügen. Über "Erstellen" finalisieren Sie die Liste.

Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem iPhone nutzen, steuern Sie für die Broadcast-Funktion zuerst den "Chats"-Bildschirm an. Ganz oben finden Sie den Befehl "Broadcast-Listen". Tippen Sie darauf und dann auf "Neue Liste". Geben Sie nun die Namen der betreffenden Kontakte ein und nehmen Sie sie mithilfe des Plussysmbols in die Liste auf. Zum Schluss bestätigen Sie mit "Erstellen".

(Stand: Juli 2016)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017