Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Samsung Galaxy S3 erhält Update auf Android 4.1 Jelly Bean

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Samsung Galaxy S3 erhält Update auf Android 4.1

25.07.2012, 14:46 Uhr | t-online.de, t-online.de

Samsung Galaxy S3 erhält Update auf Android 4.1 Jelly Bean. Samsung Galaxy SIII (Quelle: Hersteller)

Samsung Galaxy SIII (Quelle: Hersteller)

Das Samsung Galaxy S3 erhält ein Betriebssystem-Update auf Android 4.1 (Jelly Bean). Das berichtet der Blog SamMobile und beruft sich dabei auf Branchen-Insider. Auch das Samsung Galaxy S2 soll ein Android-Update erhalten. Beide Geräte seien bereits erfolgreich mit dem neuen System getestet worden.

Ein konkretes Datum für das Update gebe es noch nicht, berichtet SamMobile und nimmt August oder September 2012 an. Das Galaxy S3 ist das Android-Flaggschiff von Samsung – dass es Android 4.1 erhalten wird, kann als sicher gelten. Nicht ganz so sicher ist, dass auch der Vorgänger auf Jelly Bean aktualisiert wird. Die Chancen dafür seien jedoch hoch.

Update für Samsung Galaxy Note

Android 4.1 sollen auch alle weiteren High-End-Modelle von Samsung erhalten. Dazu würde zum Beispiel auch das Samsung Galaxy Note gehören, schreibt der Blog. Das Galaxy Note lässt sich sowohl als Mini-Tablet als auch als Riesen-Smartphone bezeichnen. Mit der Display-Diagonale von 5,3 Zoll (13,46 cm) lässt es sich schwer einer Geräte-Kategorie zuordnen. Der Nachfrage schadet das nicht, das Galaxy Note gilt als äußerst erfolgreich.

Nicht alle Smartphones erhalten Android 4.1

Erfahrungsgemäß zögern viele Hersteller mit Android-Aktualisierungen. Einige Smartphones werden sogar immer noch mit Android 2.3 ausgeliefert. Genaue Gründe dafür geben die Hersteller in der Regel nicht an. Möglich wäre, dass Android 4 oder 4.1 zu hohe Ansprüche an die Hardware stellt, die Darstellung also ruckeln könnte. Dass die meisten Hersteller kein pures Android-System installieren, sondern dieses mit einer eigenen Oberfläche versehen, gilt ebenfalls als Update-Hemmschuh.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal