Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Samsung Galaxy S3 mini ist sehr mager ausgestattet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Samsung Galaxy S3 mini ist mager ausgestattet

13.10.2012, 14:47 Uhr | Andreas Lerg

Samsung Galaxy S3 mini ist sehr mager ausgestattet. Samsung Galaxy S3 Mini in Frankfurt vorgestellt. (Quelle: Reuters)

Samsung Galaxy S3 Mini (Quelle: Reuters)

Das am Donnerstag in Frankfurt vorgestellte Samsung Galaxy S3 mini hat außer dem Design und dem Betriebssystem mit der Samsung-eigenen Bedienoberfläche TouchWiz UI nur wenig mit seinem großen Bruder Samsung Galaxy S3 gemein, denn nicht nur beim Vier-Zoll-Display des Galaxy s3 mini hat Samsung gespart. Das Samsung Galaxy S3 mini soll mit einem Preis von weniger als 400 Euro dem iPhone 5 einiges an Wasser abgraben. Doch wie gut ist das "mini"-Smartphone von Samsung wirklich?

Am Donnerstag Abend hat Samsung das Samsung Galaxy S3 mini offiziell in Frankfurt vorgestellt. Der Namenszusatz "mini" scheint bei einem vier Zoll großen Display nicht recht zu passen, denn das Samsung Galaxy S3 mini ist immer noch recht groß. "Mini" beschreibt eher die Ausstattung. Der Haken: Samsung hat an vielen Stellen des neuen Smartphones gespart.

Vier-Zoll-Display mit niedriger Auflösung

Das Display hat nur eine magere Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Das Samsung Galaxy S3 hat bei einem 4,8 Zoll großen Display eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Andere Smartphone-Hersteller bieten die Auflösung von 800 x 480 Pixeln schon bei 3,7 Zoll großen Displays an. Das Apple iPhone 5 bietet mit seinem gestreckten vier Zoll-Display eine Auflösung von 1136 x 640 Bildpunkten.

Computer-Video 
Schluss mit störenden Smartphone-Kratzern

Kratzer auf dem Display sind ein Ärgernis, das fast jeder kennt. Doch helfen Hausmittelchen wie Zahnpasta und Co. wirklich? Video

Sparmaßnahmen im Samsung Galaxy S3 mini

Wie das US-Magazin Wired bedauert, hat Samsung nicht nur beim Display gespart. Während das Samsung Galaxy S3 mit einem Vierkern-Prozessor mit 1,4 GHz-Taktfrequenz aufwartet, steckt im Samsung Galaxy S3 mini lediglich ein Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz Taktrate. Statt der acht Megapixelkamera des Samsung Galaxy S3 steckt in dem kleinen Smartphone eine fünf Megapixelkamera. Über dem Display ist eine Kamera mit VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) anstelle der Frontkamera mit 1,9 Megapixeln (1392 x 1392 Pixel) des großen Galaxy S3 eingebaut.

Samsung Galaxy S3 mini ohne LTE

Auch der schnelle Datenübertragungsstandard LTE ist der Sparmaßnahme zum Opfer gefallen, das Samsung Galaxy S3 mini funkt nur mit herkömmlicher 3G-Technik. Als Betriebssystem kommt die neueste Android Version 4.1 Jelly Bean zum Einsatz, wobei Samsung wie beim großen Galaxy S3 hier seine eigene Bedienoberfläche TouchWiz UI aufsattelt.

Keine Konkurrenz für das iPhone 5

Samsung will mit dem neuen Smartphone vor allem dem iPhone 5 Paroli bieten. Der Name Samsung Galaxy S3 mini suggeriert, dass man die gleiche hohe Leistung aktuellen Smartphone-Flaggschiffs der Koreaner in einer etwas kompakteren Form bekommt. Doch statt dessen hat Samsung an vielen Stellen gespart und das Gerät dermaßen abgespeckt, dass es dem iPhone 5 wohl kein Paroli bieten kann.

Galaxy S3 mini nichts für Schnäppchenjäger

Im November soll das Samsung Galaxy S3 mini in den Handel kommen und zwischen 350 und 400 Euro kosten. In einigen Online-Shops ist es bereits gelistet. Im Samsung-Shop in Österreich können Interessenten das Galaxy S3 mini mit der Typenbezeichnung i8190 für 399 Euro vorbestellen. Das ist deutlich teurer als das Galaxy S Advance, das derzeit für etwa 275 Euro zu haben ist. Sogar gängige Smartphones mit deutlich besserer Ausstattung sind billiger. Allerdings ist Samsung dafür bekannt, die offiziellen Listenpreise sehr hoch anzusetzen. Nach bisherigen Erfahrungen dürfte der Preis schnell sinken, sobald das Modell auf dem Markt ist.

Das Samsung Galaxy S3 mini auf einen Blick

  • 1,0 Gigahertz Dual-Core-Prozessor
  • 1 Gigabyte Arbeitsspeicher
  • 4 Zoll AMOLED-Display mit 480 x 800 Bildpunkten
  • Betriebssystem: Google Android 4.1 "Jelly Bean"
  • Kamera auf der Rückseite: 5 Megapixel
  • Kamera auf der Displayseite: VGA-Auflösung (670 x 480)
  • Gewicht: 112 Gramm
  • Speicherausstattung: 16 GB intern. Per microSD Karte auf zu 32 Gigabyte erweiterbar
  • Mobilfunktechnik: 3G
  • Funktechnologie: WLAN, Bluetooth 4.0 und NFC
  • Akku: 1500 Milliamperestunden Kapazität

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal