Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPhone-Dieb stolpert in Liebes-Falle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iPhone-Dieb stolpert in Liebes-Falle

08.01.2013, 10:47 Uhr | Andreas Lerg

iPhone-Dieb stolpert in Liebes-Falle. iPhone-Dieb stolpert in Liebesfalle. (Quelle: dpa)

iPhone-Dieb stolpert in Liebesfalle. (Quelle: dpa)

Mit einem gestohlenen iPhone wollte ein Dieb junge Frauen kennen lernen. Über eine Online-Dating-Seite gelang es dem Smartphone-Dieb schnell Kontakt zu einer jungen hübschen Frau aufzunehmen. Doch bei der ersten Verabredung kam dann der sprichwörtliche Hammer, wie die Tageszeitung New York Post berichtet.

Zuerst griff der Dieb ein iPhone ab, mit dem er dann die Dating-Internetseite OkCupid ansteuerte. Nach ein paar Tagen hatte er das Herz der 24-jährigen "Jennifer in BK" erobert, die ihn sogar zu einer Verabredung in ihre Wohnung einlud. In der Hoffnung auf ein amouröses Abenteuer stand der Dieb dann glatt rasiert, wohlriechend und mit einer Flasche Wein vor der Tür.

Der Mann mit dem Hammer

Doch statt auf "Jennifer" traf der iPhone-Dieb auf Nadav Nirenberg, den Eigentümer des iPhones. Dieser hielt mit einem Hammer schlagkräftige Argumente in Händen; der völlig überraschte Dieb rückte aufgrund der Bedrohung das Smartphone wieder heraus. Immerhin kam er mit dem Schrecken davon, denn Nirenberg verzichtete darauf die Polizei zu holen. Als der Dieb von dannen lief, rief Nirenberg ihm noch spöttisch nach: "Du riechst echt toll."

iPhone im Taxi verloren

Nadav Nirenberg, Musiker und Mitglied der Ska-Band Streetlight Manifesto, hatte sein iPhone auf der Heimfahrt von einem Auftritt am Neujahrsabend in einem New Yorker Taxi verloren. Einen Tag danach bekam er zahlreiche E-Mails der von ihm genutzten Dating-Seite OkCupid, sodass er merkte, dass der aktuelle Nutzer seines iPhones auf der Suche nach einer Frau war. Der Unbekannte verwendete dazu Nirenbergs Nutzer-Konto und Bild auf der Datingplattform.

Falle schnappt zu

Prompt legte Nirenberg ein neues gefälschtes Profil auf OkCupid an und gab sich dort als "Jennifer in BK" aus. Ein verführerisches Bild besorgte er sich aus dem Internet. Der Plan ging auf, denn der iPhone-Dieb ging auf die romantischen Nachrichten ein und schlug vor "U wanna meet", also: "wollen wir uns treffen". "Als er tatsächlich antwortete, war ich total aufgeregt" erklärte Nirenberg in einem Interview mit der New York Post. Auf die Frage, warum er weder die Polizei rief, noch das betroffene Taxiunternehmen zur Rede stellte, antwortete der Musiker, dass es ihm genüge, sein Telefon wieder zurück zu haben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal