Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPhone 5 schlägt Samsung Galaxy S4 und S3 im Folter-Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iPhone 5 schlägt Galaxy S4 und Galaxy S3 im "Folter-Test"

06.05.2013, 11:18 Uhr | Andreas Lerg

iPhone 5 schlägt Samsung Galaxy S4 und S3 im Folter-Test. Folter-Test iPhone 5 Samsung Galaxy S4 Samsung Galaxy S3 (Quelle: Screenshot Video QuareTrade)

Folter-Test iPhone 5 Samsung Galaxy S4 Samsung Galaxy S3 (Quelle: Screenshot Video QuareTrade)

Mit einem sogenannten "Folter-Test" hat eine amerikanische Versicherung ermittelt, was iPhone 5, Samsung Galaxy S4 und Samsung Galaxy S3 an Schlägen oder Wassermengen wegstecken können. Damit sollen alltägliche Gefahren simuliert werden, denen Smartphones üblicherweise ausgesetzt sind. Das neueste Top-Smartphone kam dabei am schlechtesten weg.

Mit dem Test wollte die auf Elektronik und Mobilgeräte spezialisierte Versicherung SquareTrade ermitteln, was die drei Smartphones in alltäglichen Gefahrensituationen aushalten. Dafür wurden Schadensereignisse nachgestellt, die am häufigsten vorkommen.

Falltest macht Samsung zu schaffen

Mit dem Falltest aus 1,2 Metern wird ein Sturz aus Hüfthöhe oder von einer Tischkante simuliert. Eine spezielle Konstruktion sorgt bei dem Test dafür, dass die Smartphones jeweils mit einer Gehäuse-Ecke aufschlagen.

Den beiden Samsung-Smartphones wurde dabei ihr Kunststoffgehäuse zum Verhängnis, das die Geräte nur schlecht schützt. Beim Samsung Galaxy S4 und Galaxy S3 hatten die Displays nach dem Falltest Risse, und auch die Gehäuse waren sichtbar beschädigt. Das iPhone 5 trug zwar kosmetische Blessuren an seinem Aluminiumgehäuse davon, überstand den Sturz ansonsten aber unbeschadet.

Beim Rutschtest prüften die Tester, wie weit die Smartphones auf glatten Oberflächen gleiten. Langes Gleiten führt zu Punktabzug, denn so fällt ein Smartphone eher mal vom Tisch. Das iPhone 5 konnte seine Konkurrenz auch hier schlagen, denn es stoppte früher als die beiden Galaxy-Smartphones. SquareTrade hat den Test in einem Video dokumentiert.

iPhone 5 und Galaxy S4 überstehen Wassertest

So manch einem Besitzer ist sein Smartphone schon ins Wasser gefallen. Deshalb stellte SqareTrade auch so eine Situation nach und tauchte die Smartphones bei laufender Videowiedergabe für circa 15 Sekunden vollständig unter Wasser. Alle drei Smartphones spielten nach diesem Bad das Video weiter ab. Beim Samsung Galaxy S3 funktioniert allerdings der Lautsprecher nicht mehr.

Der Kunststoff von Samsung ist zu rutschig

Im Handlingtest bewertete SquareTrade die Ergonomie und die Griffigkeit der Geräte. Es ging vor allem um die Frage, ob die Geräte ihrem Besitzer schnell aus der Hand rutschen können. Abermals sorgte neben der Größe auch das Kunststoffgehäuse des Galaxy S4 und des Galaxy S3 für schlechte Noten. Das iPhone 5 lag auch hier vorne.

Digital 
Clevere Apps fürs Handy- Fotografieren

So holen Sie alles aus den modernen Smartphone-Knipsen heraus. Video

Mittleres Risiko für alle drei Smartphones

Die Tester vergaben einen "Zerbrechlichkeits-Index" mit Werten von 1 (sehr gut) bis 10 (sehr schlecht). Je höher der Wert, um so wahrscheinlicher nimmt das jeweilige Gerät bei einem Unfall Schaden.

Trotz des Testsieges schaffte das iPhone 5 hier nur den Wert 5. Das Samsung Galaxy S3 wurde mit 6,5 und Samsungs neues Flaggschiff Galaxy S4 mit 7 bewertet. Damit fallen alle drei Geräte in die Kategorie "Mittleres Risiko".

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal