Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Huawei Ascend Mate2 4G: 6-Zoll Smartphone mit langer Akkulaufzeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Huawai Ascend Mate2 4G  

Chinesen stellen das Ausdauer-Handy vor

08.01.2014, 09:37 Uhr | Matthias Kremp, Spiegel Online

Huawei Ascend Mate2 4G: 6-Zoll Smartphone mit langer Akkulaufzeit. Huawai Ascend Mate2 4G  (Quelle: dpa)

Mit dem 6,1-Zoll-Display ist das Huawai Ascend Mate2 4G schon fast ein Tablet. (Quelle: dpa)

Der chinesische Konzern Huawei hat auf der Technikmesse CES in Las Vegas ein Riesenhandy vorstellt. Sein Akku soll selbst bei intensiver Nutzung zwei Tage lang halten – und sogar andere Telefone aufladen können. Eine Schwäche hat das Gerät trotzdem.

Richard Yu, Vorstandsvorsitzender bei Huawei, strotzt vor Selbstbewusstsein. Als er in einem riesigen Saal in Las Vegas vor Tausenden Journalisten und Bloggern auf die Bühne geht, stellt er erstmal klar, dass seine Firma jetzt ganz weit vorne ist.

Neuen Zahlen der Marktforschungsfirma IDC zufolge hat sich das chinesische Unternehmen in den letzten Jahren von einem kaum bekannten Zulieferer zu einer ernstzunehmenden Marke entwickelt. Mit 4,8 Prozent weltweitem Marktanteil bei Smartphones hat die Firma sogar den koreanischen Konkurrenten LG überholt und ist nach Samsung und Apple jetzt drittgrößter Hersteller von Smartphones.

Huawei-Chef ätzt gegen Konkurrenz

Diese Position will man offenbar nicht wieder hergeben, und so ätzt Yu zunächst gegen die Konkurrenz. Die Kunden würden sich Smartphones wünschen, die leistungsfähiger sind, größere Bildschirme und ausdauernde Prozessoren haben, sagt Yu. Zu jedem Punkt seines Vortrags zeigt er Symbolfotos, die, wie zufällig, stets iPhones zeigen.

Als er dann zur Vorstellung des Ascend Mate2 4G kommt, ist das nach seiner Meinung natürlich in jeder Hinsicht besser als die Konkurrenz. Nur einmal noch kommt ein Konkurrenztelefon in seiner Präsentation vor: als Yu verkündet, die Akkuleistung des neuen Huawei-Handys sei so stark, das man damit sogar andere Handys aufladen könne.

Zwei Tage Akkulaufzeit für Vielnutzer

Dazu solle man einfach ein USB-Kabel in das Huawei einstecken und damit das schwächelnde andere Gerät laden. Zum Beweis fordert Yu einen Mann aus dem Publikum auf, ihm sein Handy zu zu leihen, um die Funktion zu demonstrieren, was natürlich – gut einstudiert – klappt.

Ob Besitzer des neuen Smartphones deshalb aber zukünftig zu Rettern in der Not für Menschen werden, deren Handy-Akkus die Puste ausgeht, darf man bezweifeln. Viel eher werden sie, ganz egoistisch, sich lieber in dem Wissen sonnen, dass ihr Handy länger durchhält als andere.

Digital 
Clevere Apps fürs Handy- Fotografieren

So holen Sie alles aus den modernen Smartphone-Knipsen heraus. Video

Dreieinhalb Tage Akkulaufzeit

Bis zu dreieinhalb Tage Akkulaufzeit bei mäßiger und immer noch zwei Tage Durchhaltevermögen bei intensiver Nutzung verspricht Yu. Üblich ist es heute eher, dass Smartphones nach acht bis zehn Stunden nach einer Steckdose verlangen. Wenn Huawei dieses Versprechen tatsächlich einlösen kann, wäre das eine Kampfansage an die Konkurrenz.

Möglich wird die lange Laufzeit allerdings nicht so sehr durch technische Innovation, sondern zum einen durch die Größe des Geräts. Mit 6,1 Zoll Bildschirmdiagonale bietet das Huawei-Handy Platz für einen ungewöhnlich großen Akku mit 4050 mAh Kapazität.

Kamera für bessere Selfies

Zudem muss man technische Abstriche hinnehmen: Das Unternehmen hat einen für diese Maße ungewöhnlich gering auflösenden Bildschirm eingebaut, der nur 1280 × 720 Pixel anzeigt. Inwiefern sich das negativ auf die Nutzung auswirkt, kann nur ein Test zeigen.

So richtig mag die Bildschirmauflösung jedenfalls nicht zu den Kameras passen: Im Rücken steckt ein Modell mit 13 Megapixeln, zum Anwender richtet sich eine Kamera, die mit fünf Megapixeln und einer automatischen Porträt-Optimierungsfunktion besonders gelungene Selfies ermöglichen soll.

Eine hauseigene Benutzeroberfläche

Der 1,6 GHz schnelle Quadcore-Prozessor treibt ein Android-4.3-Betriebssystem an und kann auf 16 GB Speicher zugreifen, die per Steckkarte um 32 GB erweitert werden können. Die Netzwerkabteilung bietet mit 150 Mbps, LTE und dem Gigabit-WLAN-Standard 802.11ac die aktuell schnellsten Möglichkeiten. Der Android-Software hat Huawei seine eigene Benutzeroberfläche Emotion UI 2 übergestülpt. Yu: "Verglichen mit dem iPhone ist Android kompliziert. Deshalb haben wir eine eigene Oberfläche dafür entwickelt."

Die Zutaten, mit denen Huawei das Ascend Mate2 4G ausgestattet hat, dürften manchem Smartphone-Käufer gefallen. Ob es auch in Deutschland auf den Markt kommen wird, hat der Konzern bisher noch nicht verraten. Ebenso wenig, wie Preise oder ein Lieferdatum genannt wurden. Pressesprecherin Mariana Fischbach verwies nur auf weitere Mitteilungen, die im Lauf der Woche kommen würden.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
XL-SMARTPHONES
Sind Smartphones mit Riesendisplay sinnvoll?
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal