Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sony Xperia Z2 kommt: Sony präsentiert neues Smartphone und Tablet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xperia Z2  

Sony stellt Xperia Z2 Smartphone und Z2 Tablet vor

24.02.2014, 18:50 Uhr | t-online.de

Sony Xperia Z2 kommt: Sony präsentiert neues Smartphone und Tablet. Sony Xperia Z2 (Quelle: Hersteller)

Das neue Smartphone-Flaggschiff Sony Xperia Z2 ist wasserdicht und staubgeschützt und filmt Videos in 4K-Auflösung. (Quelle: Hersteller)

Sony hat auf dem Mobile World Congress 2014 zwei neue wasserdichte Top-Modelle vorgestellt: Mit dem Smartphone Xperia Z2 präsentierten die Japaner zum einen den Nachfolger des bisherigen Flaggschiffs Xperia Z1. Das Smartphone kommt mit einem etwas größeren Display als der Vorgänger und kann sogar Videos in 4K-Auflösung filmen. Außerdem gibt es ein neues Xperia Z2-Tablet mit 10-Zoll-Display, das sehr dünn und leicht ist.

Sony legt mit dem Xperia Z2 kein komplett neu entwickeltes Smartphone, sondern eine Weiterentwicklung des Xperia Z1 vor. So hat das neue Smartphone-Flaggschiff zwar die gleiche Kamera wie der Vorgänger, doch die 20,7 Megapxiel Auflösung können jetzt für die Aufzeichnung von Videos in 4K-Qualität (3.840 × 2.160 Pixel) eingesetzt werden.

Ein softwareseitiger Bildstabilisator und zahlreiche Automatikfunktionen sollen für gute Fotos und Videos sorgen. So erkennt die Kamera beispielsweise, wenn Personen in einer Szene lächeln und kann dann automatisch auslösen. Beim Videofilmen kann ein einmal scharf gestelltes Objekt verfolgt werden, wenn es sich bewegt und die Schärfe wandert mit.

4K-Videos sind Speicherfresser

Die Videos können sogar direkt auf dem Smartphone nachbearbeitet und geschnitten werden, denn Sony hat für Rechenleistung gesorgt. Der Qualcomm Snapdragon 801-Prozessor wird mit 2,3 GHz Taktrate betrieben und kann auf drei Gigabyte Arbeitsspeicher zugreifen. Bei der Grafikdarstellung wird der Prozessor von einem Adreno 330-Grafikchip unterstützt.

Das Sony Xperia Z2 hat 16 GB Speicher, der mit MicroSD-Karten auf bis zu 64 GB aufgerüstet werden kann. Wer oft und lange 4K-Videofilme aufnehmen will, sollte ein paar Speicherkarten in Reserve haben. Ein 4K-Video von einer Minute Länge verbraucht je nach Komprimierung im Durchschnitt bereits 2,2 GB Speicherplatz.

Neues Display, besserer Klang

Sony hat im Xperia Z2 ein 5,2-Zoll großes Display eingebaut, dass deutlich besser, heller und brillanter sein soll als beim Vorgänger, dessen 5-Zoll-Display Farben flau und matt darstellte.

Sony verspricht zudem auch neue Hörerlebnisse, unter anderem durch im Gehäuse eingebaute Stereolautsprecher. Eine Geräuschunterdrückung soll beim Musik hören angeblich bis zu 98 Prozent der störenden Umweltgeräusche ausfiltern. Damit sollen die Kritikpunkte am Xperia Z1 beseitigt werden, dem eine nur sehr mäßige Tonwiedergabe bescheinigt wurde. Manche Nutzer meldeten auch Probleme bei der Sprachqualität.

Ratgeber-Video 
So schützen Sie ihr Android-Smartphone

Tipps für die Sicherheit von Android-Smartphones. Video

Als Betriebssystem setzt Sony die neueste Android-Version 4.4 (Kitkat) ein und sattelt darauf eine eigene Benutzeroberfläche auf. Das Gehäuse des Sony Xperia Z2 ist staubdicht und wasserdicht. Damit ist nicht etwa nur Spritzwasser gemeint: Sony weist für sein neues Smartphone den IPX-8-Standard aus, der festlegt, dass ein Gerät dauerhaft unter Wasser betrieben werden kann. Nutzer können damit also auch unter Wasser filmen und fotografieren.

Dicker Akku in dünnem Gehäuse

Das Gehäuse des Sony Xperia Z2 ist 8,2 Millimeter dünn, 14,8 Zentimeter lang und 7,3 Zentimeter breit. Das Smartphone bringt 158 Gramm auf die Waage. Der eingebaute Akku hat eine Kapazität von 3200 Milliamperestunden und soll dank einer Funktion namens "Stamina Mode" länger durchhalten. Diese Funktion soll selbstständig nicht benötigte Funktionen abschalten, sobald das Display auf Standby schaltet.

Der Akku soll für 830 Minuten Telefongespräche ausreichen. Verwirrend ist allerdings Sonys Angabe, dass mit einer Akkuladung 110 Stunden Musik gehört und 400 Stunden Videos geschaut werden können. Da die Videowiedergabe durch das aktive Display mehr Strom verbraucht, dürfte es sich hier um einen Fehler auf Sonys Internetseite handeln.

Farben, Preise und Erscheinungstermin

Das Sony Xperia Z2 ist mit allen gängigen Technologien und Anschlüssen ausgestattet. Es unterstützt alle Mobilfunkstandards inklusive zehn verschiedene LTE-Frequenzbänder. WLAN, Bluetooth 4.0 und NFC sind ebenfalls verfügbar. Über die eingebaute USB-Buchse wird auch der Akku des Smartphone geladen. Das Xperia Z2 wird in den Farben Schwarz, Weiß und Violett im zweiten Quartal für 599,- Euro (UVP) erhältlich sein.

Xperia Z2 Tablet

Neben dem Smartphone Xperia Z2 hat Sony auch den neuen großen Bruder Xperia Z2 Tablet in Barcelona vorgestellt. Das Tablet mit einem 10,1-Zoll-Display wird ebenfalls von einem 2,3 GHz-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm betrieben und von einem Adreno 330 Grafikchip unterstützt.

Das Display stellt 1920 × 1200 Pixel dar, die Kamera auf der Rückseite bietet 8,1 Megapixel, die Frontkamera 2,2 Megapixel. Der Akku hat eine Kapazität von 6000 Milliamperestunden. Außerdem ist auch das Tablet wasser- und staubdicht.

Besonders leichtes und dünnes Tablet

Besonders beeindruckend ist das geringe Gewicht: Mit nur 439 Gramm kann sich das Sony Xperia Z2 Tablet sehen lassen, und mit einer Dicke von nur 6,4 Millimetern ist es auch besonders dünn. Im Vergleich: Das iPad Air misst 7,5 Millimeter und wiegt 469 Gramm (Wi-Fi-Version).

Auch das Xperia Z2 Tablet bietet wie das Z2 Smartphone eine digitale Geräuschfilterung, und viele Kamera- und Videofunktionen wie beispielsweise Motiv- und Gesichtserkennung. 

Das Xperia Z2 Tablet wird in den Farben Schwarz und Weiß voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals für 649,- Euro (UVP) erhältlich sein.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal