Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Smartphone günstig und gut: Das sind die besten unter 5 Zoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Günstig und gut  

Die besten Smartphones unter 5 Zoll

08.04.2016, 14:13 Uhr | t-online.de

Smartphone günstig und gut: Das sind die besten unter 5 Zoll. Handliches Smartphone (Quelle: Sony)

Kleinere Smartphones sind günstiger und haben dennoch genügend Leistung. (Quelle: Sony)

Zu groß und auch zu teuer: Der Trend, Top-Smartphones immer größer und damit unhandlicher zu machen, gefällt nicht jedem. Die Hersteller könnten auch anders – und manches Mal beweisen sie es sogar. Es gibt kompakte Smartphones, die mehr sind als die Ramschware aus dem untersten Regal. In unserer Foto-Show haben wir die besten Smartphones unter 5 Zoll und ab 100 Euro zusammengestellt.

Immerhin: Der Größenwahn hat seine Grenzen. Samsung behält mit dem Galaxy S7 die Größe von 5,1 Zoll bereits seit der dritten Flaggschiff-Generation bei. LG reduziert mit dem G5 sogar die Displaygröße im Vergleich zum Vorgänger von 5,5 auf 5,3 Zoll.

Doch auch das ist vielen Nutzern noch deutlich zu groß. 5 Zoll passen nicht in kleine Hosentaschen und lassen sich nur mit Verrenkungen einhändig bedienen. Das hat Apple eingesehen und präsentierte das vier Zoll kleine iPhone SE. Damit will der Konzern seine Kunden zufrieden stellen, die der Größe des iPhone 6 oder 6s nichts abgewinnen können.

Smartphones unter 5 Zoll sind günstiger

Für kleinere Modelle spricht neben Handlichkeit ein weiteres Argument: Aufgrund des geringeren Anschaffungspreises ist meist auch der Wertverlust geringer. Insbesondere die Flaggschiff-Handys verlieren schnell an Wert.

Der technische Nachteil kleiner Smartphones besteht oft nur auf dem Papier. Denn eine geringere Displayfläche ist auch bei weniger Bildpunkten immer noch scharf genug – und verbraucht weniger Strom und Rechenpower. Deshalb dürfen auch Prozessor und Akku ruhig eine Nummer kleiner ausfallen, ohne schlechter dazustehen. Umso besser, wenn sie sich am jeweiligen Spitzenmodell orientieren wie etwa bei Apple oder Sony.

"Mini"-Ausgaben nicht mehr in Mode

Außer bei Sony, die auch wieder dem Xperia Z5 eine Kompaktversion zur Seite stellen, liegt dieses Smartphone-Segment bei vielen Herstellern brach. Selbst Samsung, einst Begründer der "Mini"-Ausgaben der großen Topmodelle, verzichtet schon seit zwei Flaggschiff-Generationen auf eine Klein-Variante seines Spitzenmodells.

Doch das macht nichts, es handelte sich ohnehin nur um ein technisch abgeschwächtes Plastik-Smartphone, das dem großen Vorbild noch nicht einmal besonders ähnelte. Stattdessen schuf Samsung mit der A-Serie eine technisch gute und schicke Mittelklasse, die auch optisch mit den Top-Modellen mithalten kann.

 Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal