Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Apple veröffentlicht Update für iOS 10.3 - Probleme bei der Installation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dateisystem und Airpods-Finder  

Das bringt das neue iOS-Update

29.03.2017, 18:35 Uhr | AS, t-online.de

Apple veröffentlicht Update für iOS 10.3 - Probleme bei der Installation. Update auf iOS 10.3 (Symbolfoto) (Quelle: imago)

Update auf iOS 10.3 (Symbolfoto) (Quelle: imago)

Apple hat ein Update seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht. Es ist für iPhones, iPad und iPod touch verfügbar. Die Verbesserungen sind allerdings überschaubar. Das nächste große Update wirft scheine Schatten voraus.

Wichtigste Neuheit stellt das neue Dateisystem APFS dar. Veränderungen gibt es auch bei der Suche nach kabellosen Ohrhörern (Airpods), beim Carplay und bei der Sprachassistentin Siri.

Da die kabellosen Ohrhörer Airpods gerne verloren werden oder leicht aus dem Ohr fallen können, hat Apple jetzt eine Suchfunktion nachgereicht. Solange die Kopfhörer per Bluetooth zum Beispiel mit dem iPhone verbunden sind, können sie zur Ortung jetzt einen Ton wiedergeben, der lauter wird, je näher der Besitzer einem der Ohrstecker kommt. Das dürfte aber nur in einer ruhigen Umgebung wie der Wohnung funktionieren.

Sprachassistentin Siri kooperiert jetzt

Siri arbeitet ab iOS 10.3 auch mit mehr Apps von Dritt-Anbietern zusammen. Das mobile Bezahlen oder das Bestellen von Fahrdiensten soll dadurch erleichtert werden. In Deutschland vielleicht nicht so interessant, aber Siri liefert jetzt auch die Ergebnisse von Kricketspielen, berichtet "golem.de".

Apple hat sich außerdem Carplay vorgeknüpft und das Interface von Apps, die für den Gebrauch im Auto angepasst sind, verbessert.

Das schwarze iPhone 7 Plus (Quelle: imago/imageBROKER)Das neue iOS Update bringt einige Verbesserungen (Quelle: imageBROKER/imago)

Filme auf jedem Gerät schauen

Mit iTunes 12.6, iOS 10.3, TVOS 10.2 und MacOS 10.12.4 geliehene Filme und Serien können Nutzer jetzt auf mehreren Geräten anschauen. Bislang konnten die Streifen nur auf dem Gerät betrachtet werden, auf dem sie auch geliehen wurden. Amazon Prime, Netflix und Spotify bieten diese Funktion allerdings schon seit angem.

Ansonsten gab es eine Vielzahl an kleineren Fehlerbehebungen. Außerdem soll der Kalender nicht mehr mit ungewünschten Einträgen zugemüllt werden können, da Werbung unterdrückt wird.

Neues Dateisystem: APFS ersetzt HFS+

Das neue Dateisystem APFS ist besonders für Flash-Speicher optimiert. Apps sollen damit schneller starten. Außerdem soll APFS platzsparender arbeiten als das bisherige System HFS+.

Da der Wechsel des Dateisystems eine tiefgreifender Eingriff ist, sollte vor dem Update unbedingt ein Backup des Smartphones über iTunes erstellt werden.

Das iOS-Update steht kostenlos über die Systemaktualisierung bereit. Es ist rund 600 Megabyte groß und sollte bei angeschlossenem Netzteil, möglichst vollem Akku und einer schnellen WLAN-Verbindung geladen werden.

Apple Watch Update

Die Apple Watch erhält unter anderem einen Kino-Modus, der unterwünsche Meldungen unterdrückt.

Probleme bei einigen Geräten mit 32-Bit-Prozessoren

Bei einigen iPhones und iPads mit 32-Bit-Prozessoren gab es Probleme mit dem System-Update. Irrtümlicherweise wird angezeigt, dass die Software auf dem neuesten Stand sei. Dieser Fall könnte bei folgenden Geräten auftreten:

  • iPhone 5c
  • iPhone 5
  • iPad 4

Bis Apple dafür eine Lösung anbietet, können Besitzer der Geräte das Update einfach über einen Computer per iTunes durchführen.

iOS 11 - Vorschau

Video aufgetaucht: So könnte iOS 11 ausschauen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017