Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Fingerabdruckscanner mit Universalabdruck ausgetrickst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zu unsicher  

Fingerabdruckscanner lassen sich leicht austricksen

05.05.2017, 11:27 Uhr | rk, t-online.de

Fingerabdruckscanner mit Universalabdruck ausgetrickst. Screenshot eines Fingerabdruckscanners (Quelle: rk)

Ein künstlich erschaffener Teilabdruck reicht für 2/3 aller Smartphone-Sperren (Quelle: rk)

Weil Fingerabdrucksensoren in Smartphones immer nur einen Teil scannen, konnten Forscher nun mit künstlichen Abdrücken zwei von drei Smartphones entsperren. Smartphone-Hersteller sollten höher auflösende Sensoren und 3D-Erfassung einsetzen.

Wer sein Smartphone mittels Fingerabdruck gesichert hat und auf der Straße verliert, muss jetzt nicht in Panik ausbrechen: Jegliche Sperre ist besser als keine Sperre, um persönliche Informationen wie Kontakte, Nachrichten, E-Mails und Fotos zu schützen.

Echte Abdrücke zerlegt und modifiziert

Dass auch von Fingerabdrucksensoren, einer schnellen und bequemen Möglichkeit des Entsperrens, keine absolute Sicherheit erwartet werden darf, haben Forscher der New York University in Brooklyn jetzt nachgewiesen. Auf Basis von 800 Fingerabdrücken haben sie 8.200 Teilabdrücke erstellt und per Algorithmus untersucht. Dabei fanden sie heraus, dass vier Prozent aller Teilabdrücke eine Übereinstimmung zeigten. Ein weiterer Algorithmus probierte und veränderte die Ausschnitte immer wieder bis sie auf eine Erfolgsquote von 65 Prozent beim Entsperren eines Smartphones kamen. Der originale Abdruck wird dafür nicht gebraucht.

Bessere Scanner machen das Verfahren sicherer

Als Empfehlung für die Optimierung des Fingerabdruckscanners nennen die Wissenschaftler größere Sensoren, die auch Tiefeninformationen wahrnehmen können. Eine gesteigerte Auflösung für präzisere Scans würde die Sicherheit ebenfalls verbessern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017