Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Günstige Förderung für altersgerechtes Wohnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hauptsache barrierefrei  

Günstige Förderung für altersgerechtes Wohnen

06.06.2016, 00:00 Uhr | kf (CF)

Günstige Förderung für altersgerechtes Wohnen. Senioren sitzen auf einer Bank (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/jacoblund)

Damit es im Alter keine Probleme gibt, sollte das Zuhause barrierefrei sein (Quelle: jacoblund/Thinkstock by Getty-Images)

Die staatliche Förderbank KfW bietet eine Förderung für altersgerechtes Wohnen an, denn die Menschen in Deutschland werden – statistisch betrachtet – kontinuierlich älter. Die Folge ist, dass mehr und mehr alte Menschen unter uns leben, und entsprechend müssen für diese auch die Kriterien für altersgerechtes Wohnen Anwendung finden. Fakt ist jedoch, dass bisher lediglich fünf Prozent der älteren Menschen in Deutschland in einer barrierefreien Wohnung wohnen.

Altersgerechtes Wohnen: Hauptsache barrierefrei

Es gibt zahlreiche Maßnahmen, um eine Wohnung barrierefrei zu gestalten. Hierzu gehört beispielsweise das Entfernen von Schwellen zwischen den einzelnen Räumen, aber auch der Einbau eines Treppenlifts oder eines Aufzugs. Auch die Gestaltung der Bäder spielt im Bereich altersgerechtes Wohnen eine große Rolle. So müssen diese Räume oftmals verbreitert werden, und auch der Einstieg in die Badewanne ist zu erleichtern oder eine bodenebene Dusche einzubauen. Der so geschaffene Komfort erfreut auch jüngere Wohnungseigentümer, und zudem werden die Umbauten durch die KfW gefördert.

Diese Förderung steht zur Verfügung

Der Umbau einer Wohnung oder eines Hauses, der für mehr Barrierefreiheit sorgen soll, wird wahlweise mit zinsgünstigen Krediten unterstützt oder gar mit Förderung bezuschusst. Im Rahmen des Programms „Altersgerechtes Wohnen“ können einzelne Bausteine gezielt ausgewählt und umgesetzt werden, ohne dass dabei ein starres Konzept zum Einsatz käme.

Ein weiterer Aspekt hierbei ist, die Kriterien für altersgerechtes Wohnen bundeseinheitlich festzulegen. Konkret stehen im Jahr 2011 Darlehen bis zu einer Höhe von 50.000 Euro pro Wohneinheit bereit, die effektiv mit 1,76 Prozent verzinst werden. Die Zinsbindung kann bis zu zehn Jahren betragen, und zudem ist ein Zuschuss in Höhe von fünf Prozent möglich. Der Antrag ist direkt bei der KfW zu stellen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017