Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Fassadenversiegelung: Gegen Schmutz und Wasser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fassadenversiegelung: Gegen Schmutz und Wasser

27.02.2012, 12:21 Uhr | kk (CF)

Fassadenversiegelung: Gegen Schmutz und Wasser. Fassadenversiegelung: Gegen Schmutz und Wasser. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Fassadenversiegelung: Gegen Schmutz und Wasser. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Fassadenversiegelung ist eine wichtige Maßnahme zum Schutz der Fassade und des darunter liegenden Mauerwerks. Die Fassade als äußere Hülle eines Hauses ist sehr stark den Witterungsbedingungen ausgesetzt. Umso bedeutender ist es, zu wissen, mit welchen Mitteln und Wegen sie erhalten werden kann.

Die Gefahren einer offenen Fassade

Die Fassade bietet der Witterung eine offene Angriffsfläche. Ohne geeigneten Schutz zieht sie Feuchtigkeit an und leitet sie in das Mauerwerk hinein. Dadurch ist nicht nur die Haftung des Putzes und der Farbe langfristig nicht mehr garantiert, sondern feuchtes Mauerwerk führt auch zu erhöhten Heizkosten und zu einer Verschlechterung des Raumklimas. Eine offene Fassade hält auch den Schmutz fest, wodurch die Fassade sehr bald unansehnlich wirkt. Ein weiteres Problem, vorrangig in Großstädten, sind zum Beispiel auch Graffitis, die ohne Schutz der Fassade hartnäckig haften bleiben.

Die Vorteile einer Fassadenversiegelung durch den Lotuseffekt

Durch eine Fassadenversiegelung bekommt die Fassade den erforderlichen Schutz gegen Feuchtigkeit und Verunreinigungen. Das Wasser kann dabei schnell ablaufen, ohne dass das Mauerwerk Feuchtigkeit aufnimmt. Schmutzpartikel können sich ebenfalls nicht mehr halten und werden mit dem nächsten Regen abgespült. Bei der Fassadenversiegelung wird so auch der aus der Natur bekannte Lotuseffekt genutzt, der sich durch eine selbstreinigende Wirkung auszeichnet. Die Fassade erhält dadurch einen höchst effektiven und vor allem nachhaltigen Schutz vor Verunreinigungen und Feuchtigkeit und kann den Witterungseinflüssen erfolgreich Paroli bieten.

Auswirkungen der Versiegelung auf Heizkosten und Objektwert

Durch die Fasadenversiegelung wird aber nicht nur ein besserer Schutz erzielt, auch der Wert des Gebäudes bleibt stabil. Die trockenen Wände der Fassade bringen den Bewohnern mit Blick auf ihre Heizkostenabrechnung einen zusätzlichen Vorteil, da keine erhöhten Kosten für eine eventuelle Entfeuchtung benötigt werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017