Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen >

Umbau & Renovierung

...

Fenster kaufen – auf diese Werte kommt es an

Bild 1 von 8
Dreifachverglasung sorgt für einen niedrigen u-Wert. (Quelle: imago/Ralph Lueger)
(Quelle: Ralph Lueger/imago)

Wie energieeffizient ein Fenster ist, erkennt man am sogenannten U-Wert, der den Wärmeverlust bemisst. Je niedriger der Wert, desto besser. Bei neuen Fenstern darf der Wert nicht höher als 1,3 W/m²K sein. Das schreibt die Energieeinsparverordnung vor. Dreifachverglasung ist derzeit Standard. Zum Artikel: Fenster kaufen – auf diese Werte kommt es an


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017