Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Dünger >

Blumen düngen: So werden die Blüten besonders schön

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Blumen düngen: So werden die Blüten besonders schön

28.04.2011, 18:07 Uhr | sw (CF)

Blumen düngen: So werden die Blüten besonders schön. Blumen natürlich düngen: Es muss nicht immer Chemie sein (Quelle: imago)

Blumen natürlich düngen: Es muss nicht immer Chemie sein (Quelle: imago)

Damit Pflanzen ihre Blüten in voller Pracht entfalten, lohnt es sich, einen Dünger zu verwenden. Blumen düngen heißt aber nicht, dass die Pflanzen mit einer chemischen Rosskur behandelt werden müssen. Durch die Düngung werden den Blühpflanzen ausreichend Nährstoffe zugeführt. Doch was in der Natur automatisch erfolgt, benötigt im Ziergarten ein wenig Nachhilfe.

Schöne Blüten durch gehaltvollen Dünger 

Noch bevor die Blumen in die Erde gebracht werden, will das Erdreich auf die neue Gartensaison vorbereitet werden. Die Muttererde wird dazu zunächst durch Umgraben aufgelockert. Dabei kann das Erdgut bereits mit Humus versetzt werden. Ein chemischer Dünger ist dabei nicht notwendig. Kompost ist ein natürliches Produkt, das sich hervorragend auf die Pflanzen auswirkt. Hilfreich erweist sich, wenn bereits bei der Bodenbestellung geplant wird, welche Pflanzen in die Erde gebracht werden sollen, da jedes Gewächs seine eigenen Ansprüche hat. Auch während des Wachstums heißt es Blumen düngen, damit die noch jungen Gewächse stets ausreichend Kraft haben, um sich optimal entwickeln zu können. (So verwenden Sie Düngerstäbchen richtig)

Spezielle Dünger für Balkonpflanzen

Ein spezieller Blütendünger sollte für Balkon- und Kübelpflanzen verwendet werden. Sie benötigen ein Düngemittel, das mit weniger Stickstoff versehen ist, als normaler Grünpflanzendünger. Stattdessen bedürfen sie mehr Versorgung mit Kali und Phosphor.

Natürlich Blumen düngen

Garten- und Küchenabfälle sind ideal, um das eigene Düngemittel herzustellen. Die organischen Abfälle verrotten bei der richtigen Anlage eines Komposthaufens und werden so zu nährstoffreichem Naturdung. Ist kein eigener Komposter vorhanden, lässt sich fertiger Kompost im Gartenfachhandel kaufen. Ein Sud aus Brennnesseln kann gut selbst gefertigt und mit dem Gießwasser an die Pflanzen gebracht werden. Kleingestoßene Eierschalen oder eine Handvoll Brennnesseln wurzelnah in die Erde eingebracht eignen sich ebenfalls optimal als Naturdünger. Gerade Rosengewächse belohnen diese Art des Düngens mit einer imposanten Blütenpracht. Doch wie so oft gilt: Weniger ist manchmal mehr. Deshalb sollte nur sinnvoll mit der zusätzlichen Gabe der wertvollen Nährstoffe umgegangen werden. (Asche als Dünger im Garten einsetzen)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017