Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen >

Kletterrose Jasmina: Preisgekrönte Duftrose pflanzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Romantische Blumen  

Kletterrose Jasmina: Preisgekrönte Duftrose pflanzen

17.03.2015, 08:24 Uhr | om (CF)

Kletterrose Jasmina: Preisgekrönte Duftrose pflanzen. In der Sonne gedeiht die Kletterrose Jasmina am besten und reckt sich ihr mit einer Höhe von bis zu zwei Metern entgegen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In der Sonne gedeiht die Kletterrose Jasmina am besten und reckt sich ihr mit einer Höhe von bis zu zwei Metern entgegen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ihre allgemeine Robustheit und ihr Blütenreichtum haben der Kletterrose Jasmina das Prädikat der Allgemeinen Deutschen Rosenneuheitenprüfung (ADR) eingebracht. Hier lernen Sie die nostalgische Preisträgerin besser kennen.

Anmutige Kletterrose Jasmina

Die klassische Kletterrosa Jasmina überzeugt durch ihren fruchtigen Duft, ihre Widerstandsfähigkeit und eine reichhaltige Blüte. Die romantische Rosensorte wächst aufrecht und bildet bogenartige Triebe, die sie besonders für Rosenbögen, Pergolas und Fassaden im Garten reizvoll macht. Auch als Kübelpflanze macht die Kletterrose Jasmina etwas her. Doch nicht nur optisch ist diese Rosensorte eine Bereicherung.

Duftende Blütenpracht

Der Duft der stark gefüllten, schweren Blüten der Rose, der sich durch eine Apfelnote auszeichnet, ist ein echter Angriff auf die Sinne. Die hübschen Blüten mit ihrer weiß-rosa bis rosa-violetten Färbung haben einen Durchmesser von fünf bis zehn Zentimetern. Durch ihr Gewicht neigen sich die Triebe der Kletterrosa Jasmina, die relativ spät, aber mehrmals von Juni bis September blüht. Anfang August erreicht die Blüte ihren Höhepunkt.

Zwar kann die Kletterrose Jasmina bis zu zwei Meter groß werden, dennoch wächst sie auch ohne Rankhilfe gut.

Kletterrose Jasmina ist widerstandsfähig

Die Kletterrose liebt die Sonne und wird dementsprechend am besten an einen sonnigen Standort gepflanzt. Der Boden sollte humos und durchlässig sein, damit diese Rosensorte gut gedeiht. Jasmina erfreut sich großer Gesundheit und ist auch gegen Blattkrankheiten gefeit.

Einen Nachteil bilden allerdings ihre ausladenden Blüten: Diese können sich bei großer Feuchtigkeit schlecht reinigen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017