Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Flecken aus T-Shirts entfernen - die besten Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Saubere Wäsche  

Flecken aus T-Shirts entfernen – die besten Tipps

24.07.2017, 14:35 Uhr | sw (hp), dpa-tmn

Flecken aus T-Shirts entfernen - die besten Tipps. Dreckiges T-Shirt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/jorgecachoh)

Mit unseren tricks wird das T-Shirt wieder strahlend weiß. (Quelle: jorgecachoh/Thinkstock by Getty-Images)

Hartnäckige Flecken auf T-Shirts oder Blusen entstehen zum Beispiel, wenn sich Schweiß mit Deodorant verbindet. Zu teuren Spezialreinigern müssen Sie dennoch nicht greifen: Die Flecken lassen sich meist schnell, einfach und günstig mit Hausmitteln entfernen. Auch Fettflecken, Rotweinflecken, Kaffeeflecken und vielen andere Verunreinigungen können Sie so wirksam zu Leibe rücken.

Flecken bekämpfen

Ein Fleck gelangt schnell auf ein T-Shirt. Dr. Gabriele Lehari empfiehlt in einem Interview mit "Brigitte": Den Fleck mit einer sauberen Stoffserviette abzutupfen und vor allem nicht zu reiben oder zu rubbeln. Ansonsten dringt die Verschmutzung erst recht tiefer in den Stoff ein. Und am besten Handeln Sie schnell. Denn frische Flecken lassen sich wesentlich leichter entfernen als ältere.

Schweißflecken mit Essigessenz entfernen

Essigessenz hilft gegen einen dunklen Rand am Kragen von Hemden oder Blusen sowie gegen Flecken, die unter den Achseln entstehen. Das Verhältnis von Essigessenz zu Wasser ist hierbei 1:5. Weichen Sie die Kleidung über Nacht in der Essiglösung ein und waschen sie anschließend aus. Diese Methode eignet sich auch für Buntwäsche und schwarze T-Shirts.

Deoflecken und Schweißgeruch bekämpfen

Gelbliche Flecken entstehen nicht nur durch Schweiß allein: Auch die Verbindung von Schweiß und dem in vielen Deos enthaltenen Aluminiumoxychlorid kann für die Flecken unter den Achseln verantwortlich sein.

Hier kann Waschsoda helfen: Es bekämpft nicht nur die Flecken, sondern auch den Schweißgeruch, der sich in den T-Shirts festsetzt. Weichen Sie das T-Shirt auch hierfür über Nacht in einer Mischung aus Waschsoda und Wasser ein. Im Anschluss waschen Sie die Kleidung wie gewohnt.

Grasflecken vor dem Waschen einweichen

Kinderkleidung ist im Sommer oft voller Grasflecken vom Toben und Fußballspielen auf der Wiese. Die Flecken lassen sich durch das Einweichen der Textilien vor dem Waschgang in der Maschine lösen, erklärt der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt am Main. Gut gelingt das bei Baumwolle oder Leinen. Ihre Fasern quellen in einer Lauge mit Voll-, Bunt- oder Universalwaschmittel gut auf, wodurch sich fest haftender Schmutz in der Waschmaschine besser löst. Wolle und Seide dürfen nie auf diese Weise vorbehandelt werden.

Der IKW rät, das Waschmittel in warmem Wasser aufzulösen. Starke Flecken weichen besser über Nacht ein. Manche Waschmaschinen verfügen auch über ein Einweichprogramm, das vor der Hauptwäsche etwa drei Stunden dauert.

Gelbe Flecken aus weißen T-Shirts entfernen

Aus einem weißen T-Shirt entfernen Sie hartnäckige gelbe Schweißflecken effektiv mit Zitronensäure. In Pulverform, erhältlich in Drogerien, lösen Sie zehn bis zwölf Gramm pro Liter Wasser auf und weichen hierin weiße Wäsche über Nacht ein. Anschließend wie gewohnt waschen. Achtung: Für farbige Kleidung ist Zitronensäure nicht geeignet. Sie würde im schlimmsten Fall die Textilfarben ausbleichen.

Backpulver: Das bewährte Hausmittel

Backpulver ist ein weiteres bewährtes Hausmittel. Es eignet sich hervorragend, um Flecken aus weißer Wäsche zu entfernen. Selbst Fett- und Kaffeeflecken lassen sich damit wirksam behandeln. Bestreuen Sie hierfür den feuchten, möglichst frischen Fleck mit Backpulver, lassen Sie es einwirken und waschen Sie die Kleidung wie gewohnt. Achtung: Auch Backpulver ist nicht für farbige Wäsche geeignet.

Gallseife als Fleckenmittel

Gallseife gehört zu den bekanntesten und bewährtesten Fleckenmitteln. Selbst Gras-, Ketchupflecken können Sie damit zu Leibe rücken. Die Flecken werden mit angefeuchteter Gallseife eingerieben. Die Gallseife lassen Sie einwirken, anschließend wird die Wäsche nach Anweisung des Herstellers gewaschen.

Kartoffelmehl gegen Fettflecken

Gegen Fettflecken hilft neben Gallseife auch Kartoffelmehl. Auf frische Flecken wird es einfach aufgestreut. Es saugt das Fett auf und wird anschließend abgebürstet. Bei älteren Flecken wird das Kartoffelmehl mit etwas Wasser gemischt. Reiben Sie die Mischung in die Kleidung ein. Lassen Sie das Kartoffelmehl trocknen und bürsten es aus. Danach wie gewohnt waschen.

Rotweinflecken mit Salz entfernen

Salz ist ein altbewährtes Hausmittel gegen ärgerliche Rotweinflecken. Schnelles Handeln ist hier wichtig, denn eingetrocknete Flecken sind nur noch schwer zu entfernen. Geben Sie das Speisesalz auf den Fleck, das Salz saugt den Rotwein auf und der Fleck wird dadurch aufgehellt. Der "Westdeutsche Rundfunk" empfiehlt zudem etwas kohlensäurehaltiges Mineralwasser auf den Fleck zu geben. Waschen Sie den Rotweinfleck anschließend mit Spülmittellauge aus und stecken Sie das T-Shirt umgehend in die Waschmaschine.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017