Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

Zigarren - Anleitung zum Genießen

Bild 8 von 13
Achten Sie beim Anzünden darauf, dass die Flamme die Zigarre nicht direkt berührt. Diese sollte nur langsam erwärmt werden. Verwenden Sie zum „Toasten“ Zündhölzer, Zedernholzspäne oder Gasfeuerzeuge. Benzinfeuerzeuge sind nicht geeignet. Drehen Sie Ihre Zigarre dabei gleichmäßig zwischen den Fingern. Danach schwenken Sie sie hin und her, bis sich Glut andeutet. (Quelle: Katja Lenz)
(Quelle: Katja Lenz)

Achten Sie beim Anzünden darauf, dass die Flamme die Zigarre nicht direkt berührt. Diese sollte nur langsam erwärmt werden. Verwenden Sie zum „Toasten“ Zündhölzer, Zedernholzspäne oder Gasfeuerzeuge. Benzinfeuerzeuge sind nicht geeignet. Drehen Sie Ihre Zigarre dabei gleichmäßig zwischen den Fingern. Danach schwenken Sie sie hin und her, bis sich Glut andeutet.




Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017