Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen >

Whoopies: Die doppelte Gebäck-Verführung aus Amerika

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Süßer Trend  

Whoopies: Die doppelte Gebäck-Verführung aus Amerika

06.08.2014, 12:19 Uhr | uc (CF)

Whoopies: Die doppelte Gebäck-Verführung aus Amerika. Der handtellergroße, weiche Doppelkeks ist ein amerikanisches Traditionsgebäck, das sich zunehmender Popularität erfreut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der handtellergroße, weiche Doppelkeks ist ein amerikanisches Traditionsgebäck, das sich zunehmender Popularität erfreut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Whoopies gewinnen gerade in den USA zunehmend an Popularität, sie sind allerdings keine neue Erfindung, sondern haben dort eine lange Tradition. Und auch hierzulande schickt sich der leckere, weiche Doppelkeks an, Cupcakes und Cake-Pops vom Thron der trendigen amerikanischen Gebäckspezialitäten zu stoßen. Mehr über Whoopie-Pies erfahren Sie hier.

Whoopies: Traditionelle Spezialität mit ungeklärter Herkunft

In Deutschland sind Whoopie-Pies, kurz auch Whoopies genannt, noch weitgehend unbekannt, obwohl gemunkelt wird, dass das Rezept sogar von einer deutschstämmigen Dame in Pennsylvania erfunden wurde. Belege dafür gibt es allerding nicht. Klar ist nur, dass es Whoopies in den Vereinigten Staaten bereits seit den 1920er Jahren gibt.

Auch, wenn der Ursprung unklar ist, ihre Beliebtheit ist gerade in Neuengland und Pennsylvania unbestritten groß. Seit 2012 ist das Gebäck sogar der offizielle "State Treat" (Staatsleckerei) des Bundesstaates Maine. Aber auch den anderen Bundestaaten und sogar in Europa steigt ihre Popularität.

Whoopies haben optisch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem typisch amerikanischen dunklen Doppelkeks mit weißer Füllung. Die Teighälften des Whoopies sind im Gegensatz zum Doppelkeks allerdings weich und saftig und meist auch deutlich größer. Was den Durchmesser betrifft, erinnern Whoopies eher an ein Burgerbrötchen. Denn auch, wenn es sie inzwischen auch in kleineren Formaten gibt, haben sie ursprünglich Handtellergröße.

Süß-schmelzende, weiße Füllung in verschiedenen Varianten

Traditionell werden die dunklen Kakao-Teighälften des Whoopies dick mit einer leicht festen, weißen Creme aus Marshmallow-Schaum, Butter und Zucker gefüllt. Es gibt allerdings auch frischere Varianten mit Frischkäse oder Sahne.

Die Regel, dass Whoopies aus dunklem Teig mit Kakao mit einer weißen Füllung bestehen müssen, wird inzwischen nicht mehr ganz so streng gehandhabt. Es gibt inzwischen zahlreiche Variationen, die in Pennsylvania und Neuengland zum Teil sogar an Straßenständen verkauft werden. Beliebt ist beispielsweise eine Variante mit Kürbisteig. Neben den handlichen Pies, die auch ohne Besteck gegessen werden können, werden Whoopies auch als größere Kuchen, die Whoopie-Cakes, gebacken.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Shopping
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017