Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Meeresfrüchte >

Europäischer Hummer: Wissenswertes zur Hummerart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seltener Meeresbewohner  

Europäischer Hummer: Wissenswertes zur Hummerart

25.03.2015, 11:24 Uhr | uc (CF)

Europäischer Hummer: Wissenswertes zur Hummerart. Der Europäische Hummer wird erst nach dem Kochen rot. (Quelle: imago/Bluegreen Pictures)

Der Europäische Hummer wird erst nach dem Kochen rot. (Quelle: Bluegreen Pictures/imago)

Ein Europäischer Hummer (Homarus gammarus), ist ein Großkrebs, der vielerorts als Delikatesse angesehen wird. Hier finden Sie Wissenswertes zu den Merkmalen, der Verbreitung und dem Lebensraum des immer seltener werdenden Meeresbewohners.

Europäischer Hummer und seine Merkmale

Ein Europäischer Hummer kann bis zu 60 Zentimeter groß und bis zu vier Kilogramm schwer werden, wobei die meisten Exemplare heute über die Hälfte dieser Werte verfügen. Im ungekochten Zustand bewegt sich die Farbe des Panzers im Spektrum zwischen Blauschwarz und Dunkelviolett. Wird Homarus gammarus in der Küche zubereitet beziehungsweise gekocht, zeigt der gesamte Körper die hummertypische Rotfärbung.

Die Scheren des ersten Beinpaares sind unterschiedlich: Während die größere von beiden als Knackschere fungiert, nutzt der Hummer die andere als Greifschere. Die Tiere häuten sich ein- bis zweimal im Jahr und wachsen mit jeder Häutung.

Verbreitung und Lebensraum von Homarus gammarus

Das Verbreitungsgebiet des Europäischen Hummers erstreckt sich über Teile der Ostsee, über Nordnorwegen und Großbritannien sowie entlang der Mittelmeerküsten bis nach Marokko, informiert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Außerdem kommt Homarus gammarus in der Deutschen Bucht vor. Insbesondere bei Helgoland leben einige der delikaten Krebse. Etwa 3.000 bis 4.000 von ihnen werden jedes Jahr gefangen.

Die nachtaktiven Tiere leben vorwiegend auf felsigem Meeresboden, wo Sie tagsüber in Höhlen verweilen. Ein Europäischer Hummer bevorzugt Tiefen zwischen 50 und 150 Metern und gilt als sesshaft. Dies bedeutet, dass Homarus gammarus sich als ortstreues Tier nur wenige Kilometer um seine Heimat herum bewegt.

Die Ernährung der Hummer ist vielfältig: Von verschiedenen Bodentieren über tote Fische und Aas bis hin zu schwächeren Artgenossen ist der Speiseplan recht breit aufgestellt.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Mit Echtgold-Dekor! 18-teiliges Kaffeeservice „Christmas“
nur 59,99 € bei Weltbild
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017