Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen >

Macadamia-Kekse mit Schokolade: Rezept zum Genießen

...

Edle Cookies  

Macadamia-Kekse mit Schokolade: Rezept zum Genießen

10.11.2014, 15:40 Uhr | om (CF)

Macadamia-Kekse mit Schokolade: Rezept zum Genießen. Dank der Bitterschokolade werden die Macadamia-Cookies nicht zu süß (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Dank der Bitterschokolade werden die Macadamia-Cookies nicht zu süß (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ihnen sind Haselnüsse und Mandeln im Gebäck allmählich zu langweilig? Dann sind Macadamia-Kekse wahrscheinlich genau das Richtige. Mit der edlen Nuss werden sogar einfache Kekse zu einem Highlight auf der Kaffeetafel. Hier finden Sie ein vielseitiges Rezept.

Einfache Zubereitung, edler Genuss

Da Macadamianüsse nicht ganz günstig sind, sollten Sie misslungene Back-Experimente möglichst vermeiden. Um die Königin der Nüsse gekonnt in Szene zu setzen, hat das Ernährungsportal "EatSmarter" ein leckeres Rezept parat, mit dem die Macadamia-Cookies bestimmt gelingen.

Macadamia-Kekse mit edler Bitterschokolade: Zutaten

Für etwa 90 Macadamia-Kekse mit Bitterschokolade benötigen Sie folgende Zutaten:

- 250 g Macadamianüsse
- 200 g Zartbitterschokolade
- 275 g weiche Margarine
- 200 g Rohrzucker
- Mark einer Vanilleschote
- 1 Ei
- 350 g Dinkelmehl
- 1 TL Backpulver
- 40 g Kakaopulver

Macadamia-Cookies backen – Zubereitung

Zunächst werden Schokolade und Nüsse gehackt. Damit die Kekse später schön knackig sind, können Sie dabei ruhig grob vorgehen. Die Margarine wird mit Zucker, Ei und dem Vanillemark cremig gerührt. Das Mehl sieben Sie in eine zweite Schüssel und vermischen es mit Backpulver und Salz. Diese trockenen Zutaten werden dann schrittweise zur Margarinecreme gegeben und verrührt, sodass ein glatter Teig entsteht. Als letztes werden Schokolade und Nüsse untergeknetet.

Vom Teig stechen Sie mit einem Teelöffel gleichmäßig große Portionen ab, die Sie zu Keksen formen. Legen Sie die Kekse direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Lassen Sie dabei ein wenig Abstand zwischen den einzelnen Keksen, da sie beim Backen leicht zerlaufen. Die Cookies werden im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Celsius für etwa 20 Minuten gebacken. Die nur leicht ausgekühlten Kekse können Sie nach Belieben mit Kakaopulver bestäuben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018