Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

Gute Champagner erkennen

Bild 3 von 7
Prinzipiell ist Champagner aus einer von drei verschiedenen Rebsorten: Chardonnay, Pinot Meunier und Pinot Noir werden am häufigsten verwendet. Es gibt auch noch seltenere: Arbane, Petit Meslier, Pinot Gris Vrai und Pinot Blanc. Diese Sorten sind anfälliger, wodurch eine gute Lese seltener wird. Ein Champagner mit diesen Rebsorten ist also etwas Besonderes (Quelle: imago/All Canada Photos)
(Quelle: All Canada Photos/imago)

Prinzipiell ist Champagner aus einer von drei verschiedenen Rebsorten: Chardonnay, Pinot Meunier und Pinot Noir werden am häufigsten verwendet. Es gibt auch noch seltenere: Arbane, Petit Meslier, Pinot Gris Vrai und Pinot Blanc. Diese Sorten sind anfälliger, wodurch eine gute Lese seltener wird. Ein Champagner mit diesen Rebsorten ist also etwas Besonderes




Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017