Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

"Frische Zwiebelmettwurst": Aldi-Nord-Rückruf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Tillman’s Frische Zwiebelmettwurst"  

Aldi-Nord ruft Produkt zurück

15.06.2017, 10:49 Uhr | t-online.de, MHa

"Frische Zwiebelmettwurst": Aldi-Nord-Rückruf. Das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.06.2017 sollte in die Filialen von Aldi-Nord zurückgebracht werden. (Quelle: Screenshot/Aldi-Nord)

Das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.06.2017 sollte in die Filialen von Aldi-Nord zurückgebracht werden. (Quelle: Screenshot/Aldi-Nord)

Aldi-Nord hält seine Kunden an, das Produkt "Tillman’s Frische Zwiebelmettwurst" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.06.2017 vom Hersteller "Tillman’s Qualitätsmetzgerei" zurück in die Filialen zu bringen.

Der Grund ist, es wurden Salmonellen in einer Probe des Produkts festgestellt. Salmonellen können in Folge von Magen-Darm-Erkrankungen unter anderem zu Durchfall, Fieber, Unwohlsein oder Erbrechen führen. Die Inkubationszeit nach dem Verzehr beträgt in der Regel 48 Stunden.

Aldi-Nord weist darauf hin, die Wurst nicht zu essen.

Der Kaufpreis wird zurückerstattet. 
 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017