Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Behörden warnen zu spät vor gefährlichen Lebensmitteln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verbraucherschützer sind besorgt  

Behörden warnen zu spät vor gefährlichen Lebensmitteln

24.08.2017, 19:35 Uhr | Reuters

Der Skandal rund um das Mittel Frinopil hat laut Geflügelbranche einen Schaden in Millionenhöhe für deutsche Betriebe verursacht. (Screenshot: Reuters)
Millionen-Schaden durch Fipronil-Skandal

Der Skandal rund um das Mittel Frinopil hat laut Geflügelbranche einen Schaden in Millionenhöhe für deutsche Betriebe verursacht.

Millionen Eier wurden in Belgien, den Niederlanden und Deutschland aus dem Handel genommen, nachdem eine Belastung mit dem Pflanzenschutzmittel Fipronil festgestellt wurde. (Quelle: t-online.de)


Staatliche Behörden warnen nach Angaben der Verbraucherorganisation Foodwatch vielfach zu spät vor gefährlichen Lebensmitteln. Dies habe eine Auswertung der von Bund und Ländern 2011 eingerichteten Informationsplattform "lebensmittelwarnung.de" ergeben, teilte die Organisation mit.

Die staatlichen Stellen würden fast jede zweite Warnung verspätet auf die Seite stellen. Auch beim jüngsten Skandal um mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier sei erst ein bis zwei Tage nach Bekanntwerden der Vorwürfe auf der Seite ein Warnhinweis erschienen.

Man habe die 51 Rückrufe in Zeitraum zwischen August 2013 und April 2014 sowie die 41 Rückrufe zwischen Dezember 2016 und März 2017 auf "lebensmittelwarnung.de" ausgewertet, teilte Foodwatch mit. Demnach sei 47 Prozent der Warnungen mit teils erheblicher Verspätung auf der Internet-Seite veröffentlich worden. So sei etwa auf möglicherweise Bakterien-belastete Pilze auf der "lebensmittelwarnung.de" erst drei Tage nach der Hersteller-Warnung hingewiesen worden. In einem anderen Fall seien erst vier Tage nach dem Rückruf eines Säuglingstees entsprechende Hinweis veröffentlicht worden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017