Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby >

Schwangerschaft: Frau wird dank Eierstock-Transplantation Mutter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Wie ein Wunder"  

Junge Frau wird dank Eierstock-Transplantation Mutter

15.12.2016, 08:53 Uhr | AFP

Schwangerschaft: Frau wird dank Eierstock-Transplantation Mutter. Mutter nach erfolgreicher Eierstock-Transplantaion. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mutter nach erfolgreicher Eierstock-Transplantaion. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mutterglück der besonderen Art: In Großbritannien ist weltweit zum ersten Mal eine Frau Mutter geworden, deren Fruchtbarkeit mit vor der Pubertät entnommenem Eierstockgewebe wiederhergestellt wurde. Die 24-jährige Moaza Al Matrooshi habe nach der erfolgreichen Behandlung ein Kind zur Welt gebracht, teilte die Universität von Leeds mit.

Laut einem Bericht des Senders BBC wurde der kleine Junge am Dienstag, den 13.12.16 in einer Londoner Privatklinik geboren.

Chemotherapie zerstört Eierstock

Nach Angaben der Universität musste sich die Frau aus Dubai im Alter von neun Jahren wegen einer schweren Blutkrankheit einer Chemotherapie unterziehen. Da eine solche Therapie die Funktion der Eierstöcke dauerhaft zerstören kann, wurde dem Mädchen vorab der rechte Eierstock entnommen und an der Universität in Leeds eingefroren.

Tatsächlich wurde der linke Eierstock der Frau durch die Chemotherapie zerstört. Bereits mit Anfang 20 hätten bei ihr die Wechseljahre eingesetzt, berichtete die Universität. Daher wurde ihr im vergangenen Jahr das eingefrorene Eierstockgewebe wieder eingesetzt. Nach der Transplantation stabilisierten sich ihre Hormonwerte und sie produzierte tatsächlich reife Eizellen.

Gewebe wurde bereits vor der Pubertät entnommen

Al Matrooshi sei die erste Frau, bei der das Verfahren schon vor Einsetzen der Pubertät erfolgreich gewesen sei, erklärte die Leiterin der reproduktionsmedizinischen Abteilung der Universität, Helen Picton.
In Belgien war bereits im vergangenen Jahr eine Frau Mutter geworden, der im Alter von 13 Jahren ebenfalls wegen einer Chemotherapie ein Eierstock entnommen worden war. Nach Angaben der britischen Ärzte hatte die Pubertät bei ihr allerdings schon begonnen.

Al Matrooshi sagte der BBC, die Geburt ihres Sohnes sei für sie "wie ein Wunder". Sie habe "so lange gewartet" und nun tatsächlich "ein gesundes Baby" zur Welt gebracht.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017