Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Erforscht: Darum sind Geschwister unterschiedlich intelligent

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eltern sind schuld  

Darum sind Geschwister unterschiedlich intelligent

24.02.2017, 16:29 Uhr | sah

Erforscht: Darum sind Geschwister unterschiedlich intelligent. Drei Kinder spielen mit Bausteinen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/FamVeld)

Die Intelligenz der Kinder wird durch die Eltern beeinflußt (Quelle: FamVeld/Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie ein Erstgeborener sind, haben Sie es wahrscheinlich schon immer gewusst: Ältere Geschwister sind klüger als ihre jüngeren Brüder und Schwestern. Diese gewagte Aussage ist nun sogar wissenschaftlich belegt worden. Warum das so ist und wem Sie als jüngeres Geschwisterkind die Schuld geben können, erfahren Sie hier.

Für die einen ist es endlich offiziell, für die anderen nun die bittere Wahrheit: Forscher der Universität von Edinburgh haben in einer Studie, die im "Journal of Human Resources" veröffentlicht wurde, herausgefunden, dass Erstgeborene in IQ-Tests besser abschneiden. Schuld daran sind die Eltern.

Ablauf der Studie

Für die Studie beobachten Wissenschaftler 5000 Kinder von ihrer Geburt bis zum Alter von 14 Jahren. Alle zwei Jahre führen sie einen Lese- und Vokabeltest mit ihnen durch und untersuchen auch, wie sich das Verhalten der Eltern auf die Leistung der Geschwisterkinder auswirkt.

Überraschendes Ergebnis

Bei der Auswertung der Daten stellen die Forscher Folgendes fest: "Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Unterschiede im elterlichen Verhalten eine plausible Erklärung für die beobachtete Differenz in den Bildungsergebnissen der einzelnen Geschwister sind", sagt Dr. Ana Nuevo-Chiquero von der Universität Edinburgh. Die Reihenfolge der Geburt und das damit verbundene unterschiedliche Verhalten der Eltern haben also einen großen Einfluss auf die Intelligenz der Kinder.

Gründe für den Intelligenzunterschied

Der Grund dafür ist zum einen, dass sich Eltern mit den Erstgeborenen mehr Mühe geben und ihnen in den ersten Jahren mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen. Sie werden mental mehr stimuliert und in der Entwicklung ihrer Denkfähigkeit unterstützt. Das geschieht zum Beispiel durch gemeinsames Lesen, Basteln und Musizieren. Besonders in den ersten drei Lebensjahren haben Erstgeborene dadurch einen Vorteil. Sobald Geschwister geboren werden, ändert sich das Verhalten der Eltern.

Zum anderen finden die Wissenschaftler durch die statistische Auswertung heraus, dass Mütter in der zweiten oder dritten Schwangerschaft höhere Risiken eingehen, zum Beispiel wenn es um Alkohol- und Zigarettenkonsum geht.

Die Reihenfolge in der die Geschwister geboren werden, spielt der Studie zufolge also in Sachen Intelligenz eine Rolle. Trotzdem müssen Sie sich als jüngeres Geschwisterkind nicht benachteiligt fühlen, denn schließlich gibt es auch den Nesthäkcheneffekt. Der besagt, dass die Jüngsten in der Familie meist verwöhnt werden. Und wenn das Ergebnis Sie wurmt: Beschweren Sie sich einfach bei Ihren Eltern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017