Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Jugendwort 2013: Diese 30 Jugendwörter sind nominiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jugendwort 2013  

Jugendwort 2013 gesucht: Wenn der Babo Fotobombing macht

14.08.2013, 09:32 Uhr | rev, t-online.de

Jugendwort 2013: Diese 30 Jugendwörter sind nominiert. Jugendwort 2013: Welches Jugendwort wird Nachfolger von "YOLO"? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Jugendwort 2013: Welches Wort wird Nachfolger von "YOLO"? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auch 2013 wird wieder das Jugendwort des Jahres gesucht. Welcher Ausdruck wird Nachfolger von "YOLO", dem Siegerwort des letzten Jahres? Auf jugendwort.de kann nun zwischen 30 nominierten Jugendwörtern abgestimmt werden - die beliebtesten 15 werden schließlich der Jury des Langenscheidt Verlags vorgelegt.

Jugendwort-Wahl 2013 - was kommt nach "YOLO"?

Ende des vergangenen Jahres wählte die sechsköpfige Jury des Jugendwortwettbewerbs vor "FU!" (Scheiße; Fick dich!) und "Yalla!" (Beeil dich!) den Ausdruck "YOLO" zum Jugendwort 2012. Das Jugendwort steht für "You only live once" (Du lebst nur einmal), eine Aufforderung, alle Chancen auf tolle Erlebnisse und Erfahrungen zu nutzen.

Die nominierten Jugendwörter: "Babo" ist Favorit der User

Jetzt ist man wieder auf der Suche nach dem Jugendwort des Jahres. Wieder wurden zahlreiche Wortvorschläge und Kreationen beim Langenscheidt Verlag eingereicht, aus denen nun eine Shortlist mit 30 Jugendwörtern erstellt wurde. Aus den 15 beliebtesten wird schließlich das Jugendwort 2013 ermittelt. Das sind die nominierten Ausdrücke:

Jugendwort

Bedeutung

Babo

Boss, Anführer, Chef

Hakuna matata

Kein Problem; Alles klar

YOLBE

You only live bis Elternsprechtag

in your face

Dir hab ich´s gegeben!; Da hast Du's!

gediegen

super, cool, lässig

Gehirnfasching

eine total abwegige Idee haben

FISH

Fuck it shit happens!

Eckenkind

Person ohne Freunde

fame

toll, super, berühmt

Standby-Blick

Gesichtsausdruck bei geistiger Abwesenheit

-Lord

Anhängsel zur Verstärkung eines Ausdrucks
(Bsp.: "Du bist so ein Sportlord!")

TMI-Hose

too-much-information-Hose;
enge Hose, bei der mehr zu sehen ist, als einem lieb ist

geilo meilo

cool, toll

Assizwerg

ungezogenes Kind

Movinger

Spaziergang

Ghettocheck

Unterwegs im Wohnviertel

spotten

entdecken, erblicken, ausfindig machen

Awkward!

Wie peinlich!

fotobombing

sich heimlich auf Fotos schmuggeln

Slowbro

langsamer Freund

desozialisiert

Zustand während des Lernens fürs Abitur

Oberfail

extremer Fehler; Steigerung von fail

Amöbenhirn

dumme Person

billow

total schlecht

Sis

Freundin

Forever-together-Beziehung

übertriebene öffentlich im Netz dargestellte Freundschaft, die meist nur kurz hält

write a book

Du langweilst!

Eyecandy

sehr attraktive Person

genascht

egal, unwichtig

hormongeflashed

verliebt sein

Der Abstimmung auf der Webseite des Langenscheidt Verlags zufolge steht der Begriff "Babo", der aus dem Hip-Hop-Sektor kommt und soviel bedeutet wie Chef oder Anführer, besonders hoch in der Gunst der Internetnutzer.

Was hinter dem Jugendwort des Jahres steckt

"Die Idee hinter dem Jugendwort des Jahres ist, den Sprach- und Wortwandel durch den kreativen Umgang der Jugendlichen mit der Alltagssprache zu präsentieren und zu dokumentieren", erklärt der Langenscheidt Verlag auf seiner Internetseite. Inwieweit frühere nominierte Begriffe wie "Waschbärfresse" (Frau mit zu viel schwarzem Augen-Make-up) oder "Komasutra" (versuchter Geschlechtsverkehr zwischen zwei Betrunkenen) wirklich die alltägliche Sprache von Teenagern repräsentieren, ist fraglich und sorgte seit Bestehen des Wettbewerbs immer wieder für Kritik.

Die bisherigen Jugendwörter des Jahres

Seit 2008 wird das Jugendwort des Jahres gewählt. Das sind die Sieger der letzten Jahre:

Jugendwort 2008:

"Gammelfleischparty" (Ü30-Party)

Jugendwort 2009:

"hartzen" (arbeitslos sein; rumhängen)

Jugendwort 2010:

"Niveaulimbo" (das ständige Absinken des Niveaus)

Jugendwort 2011:

"Swag" (beneidenswerte, lässig-coole Ausstrahlung)

Jugendwort 2012:

"YOLO" (You only live once)

Jugendwort 2013:

???

In unserem Jugendwörter-Quiz können Sie testen, wie gut Sie die Sprache der Teenies beherrschen.

Wie halten Sie es mit Jugendsprache in Ihrer Familie? Diskutieren Sie mit in unserer "Eltern-Welt" auf Facebook!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE ZUM JUGENDWORT 2013 - TEIL 1
Welches der nominierten Jugendwörter finden Sie am besten?
UMFRAGE ZUM JUGENDWORT 2013 - TEIL 2
Welches der nominierten Jugendwörter finden Sie am besten?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017