Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Schwangerschaft

...
Merkel-Kritiker in Union fordern Rückkehr zum "Markenkern"
Merkel-Kritiker in Union fordern Rückkehr zum "Markenkern"

Unionsinterne Kritiker der Kanzlerin wollen, dass die  CDU/CSU  zu ihrem "Markenkern" zurückkehrt. Wird das "Manifest " zur Zerreißprobe – oder nur eine Anregung zum Dialog? Der parteiinterne... mehr

Unionsinterne Kritiker der Kanzlerin wollen, dass die CDU/CSU zu ihrem "Markenkern" zurückkehrt. Wird das "Manifest " zur Zerreißprobe – oder nur eine Anregung zum Dialog?

Giffey besteht auf Änderung des Abtreibungs-Paragraphen
Giffey besteht auf Änderung des Abtreibungs-Paragraphen

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey fordert weiterhin eine Gesetzesänderung zum Werbeverbot für Abtreibungen. CDU und SPD können sich bei dem umstrittenen Thema immer noch nicht einigen. In der... mehr

Familienministerin Franziska Giffey fordert weiter eine Gesetzesänderung zum Werbeverbot für Abtreibungen. Union und SPD können sich bei dem umstrittenen Thema immer noch nicht einigen.

Streit mit der Union: Kevin Kühnert wirft SPD Einknicken bei Abtreibungen vor
Streit mit der Union: Kevin Kühnert wirft SPD Einknicken bei Abtreibungen vor

Juso-Chef Kevin Kühnert hat die SPD scharf kritisiert: Seine Partei sei beim Werbeverbot für Abtreibungen vor der Union eingeknickt. Die SPD-Spitze sieht das anders. Sollen Ärzte darüber informieren... mehr

Juso-Chef Kevin Kühnert hat die SPD scharf kritisiert: Seine Partei sei beim Werbeverbot für Abtreibungen vor der Union eingeknickt. Die SPD-Spitze sieht das anders.

Spahn: Aktivisten kämpfen mehr für Tiere als "für menschliches Leben"
Spahn: Aktivisten kämpfen mehr für Tiere als "für menschliches Leben"

Im Streit um das Werbeverbot für Abtreibungen hat Gesundheitsminister Jens Spahn Frauenrechtler angegriffen. Dabei wirft er ihnen unter anderem vor, mehr für Tiere als für menschliches Leben zu... mehr

Im Streit um das Werbeverbot für Abtreibungen hat Gesundheitsminister Jens Spahn Frauenrechtler angegriffen. Dabei wirft er ihnen unter anderem vor, mehr für Tiere als für menschliches Leben zu kämpfen.

Paragraph 219a: Wie der Staat Frauen bei Abtreibungen bevormundet
Paragraph 219a: Wie der Staat Frauen bei Abtreibungen bevormundet

Der Paragraph 219a,  das "Werbeverbot" für Abtreibungen, macht es Frauen schwer, sich zu informieren und Hilfe zu finden. Eine Betroffene berichtet. Als Julie Lesurtel erfährt, dass sie trotz... mehr

Der Paragraph 219a, das "Werbeverbot" für Abtreibungen, macht es Frauen schwer, sich zu informieren und Hilfe zu finden. Eine Betroffene berichtet.

Nahles verteidigt ihren Rückzieher vor der Union
Nahles verteidigt ihren Rückzieher vor der Union

Noch vor der Vereidigung der Minister drohte der erste Koalitionszoff. Doch auf Druck der Union zog die SPD ihren umstrittenen Gesetzentwurf zu Abtreibungen zurück. Am Dienstag erklärte sich Andrea... mehr

Noch vor der Vereidigung der Minister drohte der erste Koalitionszoff. Doch auf Druck der Union zog die SPD einen umstrittenen Gesetzentwurf zurück. Nun verteidigt sich Andrea Nahles.

Werbeverbot für Abtreibungen: SPD gibt vorerst nach
Werbeverbot für Abtreibungen: SPD gibt vorerst nach

Es hätte der erste große Streit der neuen Groko werden können:  Die SPD im Bundestag will ein Werbeverbot für Abtreibungen abschaffen - die Union ist strikt dagegen. Der Koalitionsfrieden geht vor -... mehr

Streit vorerst beigelegt: Die SPD will ein Werbeverbot für Abtreibungen abschaffen - die Union ist strikt dagegen. Der Koalitionsfrieden geht vor - zum Ärger der Opposition.

2017: Zahl der Abtreibungen steigt wieder in Deutschland
2017: Zahl der Abtreibungen steigt wieder in Deutschland

Nach jahrelangem Rückgang ist die Anzahl der Schwangerschaftsabbrüche im vorigen Jahr wieder gestiegen. Gleichzeitig boomt in Deutschland der sogenannte Abtreibungstourismus bei Tausenden Frauen. Die... mehr

Nach jahrelangem Rückgang ist die Anzahl der Schwangerschaftsabbrüche wieder gestiegen. Gleichzeitig boomt der sogenannte Abtreibungstourismus.

Kolumne: Beim Thema Abtreibung ist der Islam moderner
Kolumne: Beim Thema Abtreibung ist der Islam moderner

Ärzte müssen künftig über Abtreibungen informieren dürfen. Der  Paragraf 219a ist ein Relikt aus einer Zeit, in der Frauen  zu unmündigen Wesen degradiert wurden. Eine Kolumne von Lamya Kaddor. Die... mehr

Ärzte müssen künftig über Abtreibungen informieren dürfen. Der Paragraf 219a ist ein Relikt aus einer Zeit, in der Frauen zu unmündigen Wesen degradiert wurden, meint Lamya Kaddor.

Schnell erklärt: Worum geht es bei dem Werbeverbot für Abtreibungen?
Schnell erklärt: Worum geht es bei dem Werbeverbot für Abtreibungen?

Der Bundestag befasst sich mit dem Werbeverbot für Abtreibungen. Woher kommt dieses Gesetz? Wieso wird es jetzt diskutiert und warum ändert die SPD ihre Position? Worum geht es bei der Diskussion um... mehr

Der Bundestag befasst sich mit dem Werbeverbot für Abtreibungen. Woher kommt dieses Gesetz? Wieso wird es jetzt diskutiert und warum ändert die SPD ihre Position?

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Drei-Tages-Wettervorhersage

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018