Sie sind hier: Home > Leben >

Clogs: Plastik-Schuhe können Krebs auslösen - Socken schützen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gefährliche Schuhe  

Plastik-Clogs enthalten krebserregende Stoffe

31.07.2013, 14:58 Uhr | AFP

Clogs: Plastik-Schuhe können Krebs auslösen - Socken schützen. Schuhe: Plastik-Clogs können Krebs auslösen. (Quelle: dpa)

Plastik-Clogs können Krebs auslösen. (Quelle: dpa)

Sie sind farbenfroh, luftig und bequem: Clogs sind beliebte Sommerschuhe. Eine Untersuchung im Auftrag des WDR hat nun jedoch ergeben, dass viele der bunten Plastikschuhe gefährliche Stoffe enthalten. Diese können über die Haut aufgenommen werden und Krebs auslösen. Doch nicht nur für den Menschen stellen viele Clogs ein Risiko dar. Die Analyse zeigt: Auch die Umwelt ist gefährdet.

Schuhe enthalten krebserregende Stoffe

Chemiker untersuchten zehn Paar Plastik-Clogs aller Preisklassen - mit ernüchterndem Ergebnis: In allen Schuhen befand sich ein Chemikalien-Cocktail, der laut Experten zum Teil äußerst gefährlich sein kann.

Sechs der Schuhpaare enthielten große Mengen von Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK). Sie gelten als hochgradig krebserregend. Mitarbeiter des Umweltbundesamtes fordern seit Langem einen deutlich niedrigeren Grenzwert für diese Stoffe. Der ist allerdings noch nicht in Kraft.

Brustkrebs 
Brustkrebs-Diagnose: Je früher desto besser

Der operative Eingriff fällt so wesentlich geringer aus. zum Video

Einige Clogs können Hautreizungen auslösen

In den Schuhen des Clog-Originals "Crocs" fanden sich keine PAK. Dafür wurden aber zwei Lösungsmittel entdeckt, die nach Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung Hautreizungen und Allergien auslösen können. In fünf weiteren Plastikschuhen fanden sich ebenfalls Lösungsmittel. 

Wer trotzdem nicht auf die bequemen Latschen verzichten will, sollte laut WDR unbedingt Socken in den Schuhen tragen. Damit könne ein direkter Hautkontakt mit den gefährlichen Chemikalien vermieden werden.

Schwermetalle belasten die Umwelt

Doch nicht nur für Menschen stellen die Plastik-Treter ein Risiko dar: Sieben Schuhpaare waren darüber hinaus mit Schwermetallen belastet. Die können zwar nicht über die Haut aufgenommen werden. Aber wenn die Schuhe eines Tages im Müll landen, dann gefährden Chrom, Blei und Cadmium die Umwelt. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Tragen Sie auch Clogs?
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal