Sie sind hier: Home > Leben >

In Deutschland sinken die Sicherheitsbedenken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Phänomen der "German Angst"  

Deutsche haben weniger Sicherheitsbedenken

19.06.2017, 09:55 Uhr | dpa, MHa

In Deutschland sinken die Sicherheitsbedenken. v (Quelle: imago/Winfried Rothermel/Archivbild)

Offenbar vertrauen die Bürger hierzulande mehr auf Behörden, Regierungen sowie in die geltenden Sicherheitsstandards und Datenschutzregelungen als in anderen Ländern. (Quelle: Winfried Rothermel/Archivbild/imago)

In Zeiten von Terror und zunehmender Cyber-Kriminalität: Deutschland ist laut einer aktuellen Studie das einzige Land weltweit, in dem die Sicherheitsbedenken der Menschen sinken. Das Vertrauen in die Behörden wächst.

Die höchsten Zunahmen verzeichnete der Sicherheitsindex des IT-Beratungsunternehmens Unisys weltweit bei den Industrienationen – mit Ausnahme von Deutschland.

Das Vertrauen in Behörden wächst

"Früher war Deutschland im Vergleich zu seinen europäischen Nachbarn ein Land mit sehr hohen Index-Werten", sagte Sandro Lindner, Geschäftsführer von Unisys Deutschland. Das bekannte Phänomen der "German Angst" scheine aber zu verschwinden.

"Offenbar vertrauen die Bürger hierzulande mehr auf Behörden, Regierungen sowie in die geltenden Sicherheitsstandards und Datenschutzregelungen als in anderen Ländern", sagte Lindner. Dennoch sollten Unternehmen und Regierungen angesichts von Cyber-Attacken wie zuletzt durch die Erpresser-Schadsoftware "Wanna Cry" die IT-Sicherheit weiterhin in den Fokus rücken.

Größte Angst vor Terror und Krieg

Trotz großer Cyber-Attacken und Terrorangriffe gingen die Bedenken der Menschen in Deutschland seit 2014 demnach um 7 Prozent zurück, weltweit stieg der Index um 20 Prozent. Die größten Sorgen (55 Prozent) machen sie sich der Studie zufolge um Terrorismus und Krieg. Knapp jeder Zweite (48 Prozent) in Deutschland fürchtet zudem, das die persönlichen Daten in die falschen Hände geraten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017