Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Midlife-Crisis: Wenn Männer peinlich werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Midlifecrisis  

Wenn Männer über 40 abdrehen

08.05.2012, 11:25 Uhr | ElitePartner.de / Annette Riestenpatt

Midlife-Crisis: Wenn Männer peinlich werden. Männer in der Midlifecrisis entwickeln manchmal skurrile Macken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Männer in der Midlifecrisis entwickeln manchmal skurrile Macken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Frauen leiden unter den Wechseljahren, Männer unter der Midlifecrisis. Alte Zöpfe müssen ab, Neues – gern auch total Verrücktes – muss her. Das kann im schlimmsten Fall die jüngere Geliebte sein, gegen die die langjährige Partnerin eingetauscht wird. Doch der Versuch, noch einmal jung und frei zu sein, kann sich auch auf andere Art äußern. Für seine Selbstfindung kann Mann auch Teenager-Mode tragen, den Bausparvertrag kündigen oder Yoga lernen. Zehn Zeichen, die verraten, dass ein Mann in der Midlife-Crisis steckt.

Das Gefühl, dass nicht mehr viel Zeit bleibt

Tom (48) merkte eines Morgens, dass sein Leben in eine Richtung lief, die ihm nicht gefiel: „Ich hatte das Gefühl, dass mir nicht mehr viel Zeit bleibt, um das zu tun, was ich wirklich will.“ Die Frage war nur: Was will er überhaupt? „Viele Männer haben zwischen Ende 30 und 50 das Bedürfnis, Bilanz zu ziehen und sich die Sinnfrage des Lebens zu stellen“, erklärt Single-Coach Lisa Fischbach von der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de dieses Phänomen. „Die Wechseljahre der Frau sind stark hormonell bedingt. Doch auch bei Männern ist die Krise nicht ausschließlich psychisch: Die Testosteronproduktion sinkt, Potenz und Libido lassen nach, ebenso die Leistungsfähigkeit. Viele neigen zur Glatzenbildung und fühlen zunehmend das Älterwerden.“

 

Alle Ziele sind erreicht, dann kommt die Krise

Dennoch äußert sich die Andropause, wie es bei den Männern heißt, häufig eher als existenzielle Krise: Sie fühlen sich gereizt, lustlos, unzufrieden und antriebsarm; altersbezogene innere Konflikte brechen hervor. Für viele Partnerschaften bedeutet die Midlifecrisis eine Zerreißprobe oder im schlimmsten Fall sogar das Aus. So war es auch bei Tom. Er stellte seine langjährige Beziehung plötzlich in Frage und entschloss sich zu einem radikalen Schritt: Trennung von Frau und gemeinsamer Tochter. „Die Vorstellung, die nächsten 30 Jahre so weiterzumachen, war für mich der absolute Horror“, sagt er. „Viele Männer haben in dieser Zeit bereits die wichtigsten Lebensziele erreicht“, so Diplom-Psychologin Lisa Fischbach. „Trotzdem werden sie von Zweifeln geplagt und haben das Gefühl, dass die besten Jahre vorbei seien. Aus diesem Grund kommt es zu dem Wunsch, aus dem Alltag und den Zwängen auszubrechen.“ Tom zog vom Stadtrand in die City und wurde Mitglied in einem Fitnessstudio. Er hatte das Bedürfnis, etwas für seinen Körper zu tun, um dem Alterungsprozess entgegenzuwirken. Schließlich lebt nur in einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist.

 

Fitnesswahn und der Traum von der ewigen Jugend

„Typisch“, meint Lisa Fischbach. „ Oft wollen sich Männer in dieser Phase beweisen, wie jung sie sich noch fühlen und das auch äußerlich demonstrieren. Sie geben sich jugendlich, stellen ihre Garderobe modisch leger um, färben die Haare, lassen sich Fett absaugen oder schwitzen im Fitnessstudio.“ Grundsätzlich ist das lobenswert. Doch wenn der Ehrgeiz kippt und zu einem regelrechten Fitnesswahn wird, kommt die Frage auf: Was will er damit kompensieren? Es liegt auf der Hand: Altern ist in unserer Gesellschaft unpopulär. Wir wollen möglichst lang frisch und knackig aussehen – den ewigen Jungbrunnen finden. Das macht natürlich auch Männern zu schaffen. Ebenso wie Frauen leiden sie unter der schwindenden Jugendlichkeit und der Vergänglichkeit ihrer Attraktivität. Wie viele Männer suchte auch Tom sich eine jüngere Partnerin und genoss mit ihr prickelnde Leidenschaft und vor allem auch die neuen Möglichkeiten: „Wir waren fast jeden Abend unterwegs, sind viel gereist und hatten eine tolle Zeit“, erinnert er sich.

 

Die Midlifecrisis kann auch eine Chance sein

Doch nach einigen Monaten stellte Tom fest: Sein Schritt war doch zu radikal. Seine elfjährige Tochter fand ihn in seinen zerrissenen Jeans und dem Ed Hardy-Shirt peinlich. „Sie hatte Recht!“, sagt Tom heute. „Ich hatte komplett aus den Augen verloren, was mir wirklich wichtig war und die Prioritäten falsch gesetzt.“ Fortan ließ er es etwas langsamer angehen und konzentrierte sich auf das, was ihm wirklich Erfüllung und Befriedigung brachte. Inzwischen ist er von seiner jüngeren Freundin getrennt und hat ein recht gutes Verhältnis zu seiner Ex und der gemeinsamen Tochter. Lisa Fischbach: „Eine Midlifecrisis kann auch eine Chance sein. Die Übergangsphase der mittleren Jahre führt oft zu einer inneren Reifung. Besonders dann, wenn eine erfüllte Partnerschaft und ein annehmbares Berufsleben vorhanden sind.“ Auch wenn alles sehr dringlich erscheint: Männer sollten es lieber langsam angehen lassen, bevor sie alles über den Haufen werfen. Ein reflektierter Umgang mit der Midlifecrisis kann nämlich vieles bewirken und muss nicht immer einen kompletten Neuanfang bedeuten. Manchmal reicht eine Umorientierung oder Neuausrichtung der Interessen. Netter Nebeneffekt: Aufkeimende sportliche Aktivitäten helfen nicht nur, sich geistig wiederzufinden. Sondern wirken sich natürlich auch positiv aufs körperliche Wohlbefinden aus. Übertreibungen ausgeschlossen – versteht sich.

Anzeige - Mit ElitePartner.de finden Sie jetzt ganz gezielt den Partner, der wirklich zu Ihnen passt. Lernen Sie kultivierte, niveauvolle Singles kennen, die genau wie Sie eine feste Beziehung suchen. Über das wissenschaftliche Matching bekommen Sie mindestens 200 passende Partnervorschläge. Melden Sie sich jetzt gratis an. Denn eine glückliche Beziehung ist kein Zufall…Hier geht's zu ElitePartner.de.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welche Eigenschaft ist Ihnen bei einem Mann am wichtigsten?
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017