Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Studie: So viele wollen Sex beim ersten Date

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Partnersuche  

So viele wollen Sex beim ersten Date

22.07.2013, 08:46 Uhr | ElitePartner

Studie: So viele wollen Sex beim ersten Date. Partnersuche: Großstädter neigen eher zu Sex beim ersten Date. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Partnersuche: Großstädter neigen eher zu Sex beim ersten Date. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn beim ersten Treffen die Chemie stimmt, darf man noch am selben Abend den nächsten Schritt wagen? Bei 40 Prozent der Männerwelt sind Küssen und Sex beim ersten Date laut einer ElitePartner-Studie überaus erwünscht. Vor allem die Herren aus den Städten zeigen sich besonders liberal.

Männer sind offener für Intimitäten beim ersten Date

40 Prozent der Männer sind beim ersten Treffen zum Sex bereit. Herren aus der Großstadt zeigen sich besonders draufgängerisch: 44 Prozent  finden Sex beim ersten Date okay. Bei den Landjungs sind es nur 32 Prozent. Frauen hingegen sind mit 11 Prozent deutlich zurückhaltender. Aber auch hier sind die Großstadt-Damen mit 15 Prozent eher zu einer gemeinsamen Nacht mit der neuen Bekanntschaft bereit, als die Frauen auf dem Land (9 Prozent).

Frauen beim Küssen aufgeschlossener

Im Gegensatz zum weiblichen Geschlecht sind die Männer nicht nur offener für Intimitäten, sondern unterscheiden scheinbar wenig zwischen den Intimitätsstufen Küssen und Sex. Ebenfalls 40 Prozent würden die neue Bekanntschaft bereits beim ersten Treffen küssen. Für das weibliche Geschlecht manifestiert sich hier jedoch ein klarer Unterschied. Während nur jede zehnte zu einer gemeinsame Nacht bereit ist, würde jede fünfte Frau ihr Date beim ersten Kennenlernen küssen.

Anzeige 
Singles mit Niveau

Bereits jeder Fünfte verliebt sich online. Finden auch Sie gezielt den richtigen... Partnersuche mit ElitePartner.de

Höhere Relevanz von sexueller Übereinstimmung bei den Männern

Die größere Liberalität der Herren beim ersten Date hat jedoch einen Grund. Denn Männern ist die sexuelle Übereinstimmung mit der zukünftigen Partnerin wesentlich wichtiger als dem weiblichen Geschlecht. Der Hälfte der Männer ist es wichtig, dass auch im Bett die Chemie stimmt. Dahingegen ist es nur jede dritte Frau, die sexueller Übereinstimmung einen hohen Stellenwert zu schreibt.  Mit zunehmendem Alter steigt die unterschiedliche Gewichtung dieses Kriteriums bei den Geschlechtern sogar noch stärker an. Bei der Generation 50plus ist nicht mal mehr jeder fünften Frau die sexuelle Übereinstimmung sehr wichtig, bei den Männern dagegen ist es immer noch knapp jeder zweite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal